Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Elysee-Palast

© über dts Nachrichtenagentur

15.05.2017

Frankreich Macron ernennt Konservativen Philippe zum Premier

Philippe war bisher Bürgermeister der nordfranzösischen Stadt Le Havre.

Paris – Der neue französische Präsident Emmanuel Macron hat Édouard Philippe zum Premierminister ernannt. Das teilte der Generalsekretär des Élysée-Palastes, Alexis Kohler, am Montag in Paris mit.

Philippe ist Mitglied der konservativen Partei „Les Républicains“, er gilt als Vertreter des liberalen Flügels. Bisher war er Bürgermeister der nordfranzösischen Stadt Le Havre.

Der sozialliberale Macron will vor der im Juni anstehenden Parlamentswahl ein breites politisches Bündnis schmieden, um sich eine Regierungsmehrheit für seine Reformvorhaben zu sichern.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/frankreich-macron-ernennt-konservativen-philippe-zum-premier-96834.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump

© über dts Nachrichtenagentur

Erhöhung der Militärbudgets Ex-Nato-Chef Rasmussen gibt Trump bei Militärausgaben recht

Der ehemalige Nato-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen hat kurz vor dem Gipfeltreffen in Brüssel die Europäer dazu aufgefordert, klare Zusagen zur ...

Wolfgang Schäuble

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Schäuble und IWF finden Kompromiss im Griechenland-Streit

Im griechischen Schuldenstreit zeichnet sich ein Kompromiss zwischen Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) und dem Internationalen Währungsfonds (IWF) ab. ...

Rechtsextreme

© über dts Nachrichtenagentur

Rechtsextremismus-Studie Ostbeauftragte weist Kritik zurück

Das Bundeswirtschaftsministerium hat die Kritik an der umstrittenen Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland zurückgewiesen. "Iris Gleicke sieht ...

Weitere Schlagzeilen