Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

François Hollande

© über dts Nachrichtenagentur

01.06.2014

Frankreich Hollande kündigt Kampf gegen Dschihadisten an

„Wir werden sie bekämpfen.“

Paris – Der französische Präsident François Hollande hat ein entschiedenes Vorgehen gegen Dschihadisten in Frankreich angekündigt: „Wir werden sie bekämpfen“, erklärte er am Sonntag bei einem Besuch in der Normandie. Die ganze Regierung sei mobilisiert, damit sich Ereignisse wie der Angriff auf das Jüdische Museum in der belgischen Hauptstadt Brüssel nicht wiederholten.

Bei der Schießerei waren am 24. Mai vier Menschen getötet worden. Am Freitag war in der französischen Hafenstadt Marseille ein Tatverdächtiger festgenommen worden.

Der 29-jährige Franzose soll Medienberichten zufolge im vergangenen Jahr an der Seite von Islamisten im syrischen Bürgerkrieg gekämpft haben, weshalb er bereits unter Beobachtung der Behörden gestanden habe.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/frankreich-hollande-kuendigt-kampf-gegen-dschihadisten-an-71313.html

Weitere Nachrichten

Alter Panzer in Afghanistan

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Nato-Truppenverstärkung in Afghanistan stößt auf Schwierigkeiten

Im Kampf gegen islamistische Rebellen stößt die von der Nato geplante Entsendung von zusätzlichen Truppen nach Afghanistan auf Schwierigkeiten. Die so ...

Präsidentenlimousine "The Beast" in Berlin

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bund erteilt Erlaubnis für Waffeneinfuhr zu G20-Gipfel

Im Vorfeld des G20-Gipfels in Hamburg haben bereits sechs Staaten eine Waffenerlaubnis für das Sicherheitspersonal ihrer Delegationen beantragt - darunter ...

Flüchtlingslager

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Wieder mehr Flüchtlinge über „Mittelmeerroute“

Die Zahl der Flüchtlinge über das Mittelmeer hat wieder zugenommen. Zwischen Jahresbeginn und dem 22. Juni registrierte Italien 71.978 Neuankömmlinge, die ...

Weitere Schlagzeilen