Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Barbusige Feministinnen feiern Papst-Rücktritt

© dapd

12.02.2013

Frankreich Barbusige Feministinnen feiern Papst-Rücktritt

Die Demonstrantinnen lieferten sich Rangeleien mit Sicherheitskräften.

Paris – Einen Tag nach der Rücktrittsankündigung von Papst Benedikt XVI. haben Aktivistinnen der feministischen Gruppe Femen am Dienstag die Pariser Kathedrale Notre Dame gestürmt und das vorzeitige Ende des Pontifikats des katholischen Kirchenoberhaupts gefeiert. Die barbusigen Demonstrantinnen lieferten sich in der Kirche Rangeleien mit Sicherheitskräften und wurden von der Polizei vorübergehend festgenommen.

„Heute feiern wir zwei Ereignisse: Den Rücktritt des Papstes und – hoffentlich – das Recht auf Eheschließung für alle“, sagte eine der Aktivistinnen in einem auf der Internetseite der Zeitung „Le Monde“ veröffentlichten Video. Wenig später verabschiedete die französische Nationalversammlung den umstrittenen Gesetzentwurf zur Homo-Ehe in erster Lesung.

Femen ist eine in der Ukraine gegründete feministische Gruppe, die zuletzt immer häufiger auch in anderen europäischen Ländern gegen Gewalt und Sexismus protestierte.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/frankreich-feministinnen-feiern-papst-ruecktritt-in-der-notre-dame-60091.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Weitere Schlagzeilen