Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Frankreich: Erstmals Geldstrafen für Burka-Trägerinnen

© dts Nachrichtenagentur

22.09.2011

Burka Frankreich: Erstmals Geldstrafen für Burka-Trägerinnen

Meaux – In Frankreich sind zwei Frauen mit Geldstrafen belegt worden, die gegen das Tragen einer Burka in der Öffentlichkeit verstoßen haben. Das teilte das Gericht im Pariser Vorort Meaux mit.

Die beiden Frauen waren im Mai demonstrativ vollverschleiert bei einem konservativen Politiker erschienen, um ihm einen Geburtstagskuchen zu überreichen. Von dem Gericht seien sie zu 120 beziehungsweise 80 Euro Geldstrafe verurteilt worden. Das Gesetzt sieht Geldstrafen bis 150 Euro vor. Zusätzlich kann das Gericht den Besuch eines Kurses in Staatsbürgerkunde verlangen. Der Anwalt der Frauen kündigte Berufung an und drohte, notfalls bis zum Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte zu gehen, um gegen das Urteil zu kämpfen.

Seit April ist es in Frankreich verboten, sich in der Öffentlichkeit voll zu verschleiern. Seitdem wurden dutzende Frauen von den Behörden angehalten die Burka abzulegen. Bisher hatten die Gerichte auf Geldstrafen verzichtet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/frankreich-erstmals-geldstrafen-fuer-burka-traegerinnen-28431.html

Weitere Nachrichten

Generalbundesanwaltschaft

© Voskos / CC BY 3.0

Fall Amri Generalbundesanwalt belastet NRW-Innenministerium

Ein am Freitag bekanntgewordenes Schreiben des Generalbundesanwaltes Peter Frank zum Fall des Berliner Weihnachtsmarkt-Attentäters Anis Amri setzt die ...

Thomas Gottschalk 2015

© JCS /  CC BY 3.0

@herbstblond Thomas Gottschalk hat Twitter für sich entdeckt

Am Sonntagabend ist er in seiner neuen Sat.1-Show "Little Big Stars" zu sehen. Online ist Thomas Gottschalk neuerdings jederzeit zu erleben: Der ...

Justizzentrum Aachen Gerichtssaal

© ACBahn / CC BY 3.0

Mäßigungsgebot Landgericht Dresden prüft Breivik-Aussage von AfD-Richter Maier

Das Landgericht Dresden prüft erneut, ob Richter Jens Maier bei einem Auftritt gegen das Mäßigungsgebot verstoßen hat. Das berichtet der in Berlin ...

Weitere Schlagzeilen