Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Frankreich: Drei verschleierte Frauen müssen Bußgeld zahlen

© Burka (Illuminación luiseno, Lizenz: dts-news.de/cc-by)

22.11.2011

Burka Frankreich: Drei verschleierte Frauen müssen Bußgeld zahlen

Paris – Im französischen Nantes ist drei Frauen jeweils ein Bußgeld in Höhe von 140 Euro auferlegt worden, weil sie sich in in der Öffentlichkeit in voller Verschleierung gezeigt haben. Wie die örtliche Polizei mitteilte, sollen die Frauen beim Abholen ihrer Kinder von der Schule einen Ganzkörperschleier getragen haben. Zwei der drei Frauen müssen sich zudem in einem weiteren Verstoß verantworten, weil sie bei ihren Gerichtsterminen ebenfalls in voller Verschleierung erscheinen waren.

Frankreich hatte im April als erstes europäischen Land das Burka-Verbot eingeführt. Ländernachbar Belgien zog kurze Zeit später mit einem ähnlichen Gesetz nach. Ein vergleichbares Burka-Verbot in Deutschland gibt es nicht. Lediglich in Hessen ist seit Februar 2011 ein Ganzkörperschleier im öffentlichen Dienst verboten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/frankreich-drei-verschleierte-frauen-muessen-bussgeld-zahlen-30668.html

Weitere Nachrichten

Rainer Wendt

© Hobbes1500 / CC BY-SA 3.0

Polizeigewerkschafts-Chef Wendt „Ich will die AfD klein halten“

Der Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt, wehrt sich gegen Vorwürfe, die Polizei würde von rechtem Gedankengut unterwandert. "In ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Getöteter Fünfjähriger in Viersen Jugendamt soll von Problemen in Familie gewusst haben

Im Fall des in Viersen gewaltsam ums Leben gekommenen Luca war den Behörden offenbar schon länger bekannt, dass es Probleme in der Familie des ...

Scary Clown

© Graeme Maclean - Flickr: bad clown / CC BY 2.0

NRW-Innenministerium „Horrorclowns sind sadistisch“

Das nordrhein-westfälische Innenministerium nimmt die Attacken der sogenannten Horrorclowns sehr ernst. "Es ist kein Spaß, andere Menschen verkleidet und ...

Weitere Schlagzeilen