Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

SPD-Parteizentrale

© über dts Nachrichtenagentur

25.07.2013

Bundestagswahlkampf SPD setzt auf Stimmungsumschwung durch TV-Duell

„Wir haben eine Riesenchance.“

Frankfurt – Die SPD plant nach eigenen Angaben eine massive Aufholjagd in den letzten drei Wochen vor der Bundestagswahl. „Wir haben eine Riesenchance. Nach dem Ende der nordrhein-westfälischen Sommerferien geht es richtig los“, sagte SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles der „Frankfurter Rundschau“ (Donnerstagausgabe).

Derzeit befänden sich noch viele Wähler im Urlaub und interessierten sich wenig für Wahlkampf: „Insofern erwarte ich auch nicht, dass die Umfragewerte kurzfristig massiv ansteigen.“ Das werde sich im September aber ändern, gab sich Nahles überzeugt: „Dann beginnt der Schlussspurt des Wahlkampfes und wir kommen in den vollen Lauf.“

Eine „sehr wichtige“ Rolle komme dabei dem Fernsehduell von Kanzlerkandidat Peer Steinbrück und Kanzlerin Angela Merkel am 1. September zu: „Peer Steinbrück wird deutlich machen, dass er wirklich etwas bewegen will“, sagte Nahles. Von der Fernsehdebatte erwarte sie eine ähnliche Wirkung wie von dem ersten TV-Duell zwischen Herausforderer Mitt Romney und Amtsinhaber Barack Obama im US-Wahlkampf, in dessen Folge der zunächst abgeschlagene Romney bei den Umfragen zeitweise an Obama vorbeizog: „Mit Romney tue ich mich wirklich schwer. Aber auf den Effekt setze ich schon.“

Von zentraler Bedeutung für die SPD sei die Mobilisierung der Nicht-Wähler. Dazu setze die SPD ebenfalls nach US-amerikanischem Vorbild sehr stark auf den Haustürwahlkampf, sagte Nahles. Besonders Nicht-Wähler, „die uns früher mal gewählt haben und zuletzt enttäuscht waren“, werde man so ansprechen. Tausende freiwillige Helfer hätten sich schon gemeldet. Insgesamt sollen laut Nahles fünf Millionen Haushalte erreicht werden: „Das ist ambitioniert, aber durchaus machbar“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/frankfurt-spd-setzt-auf-stimmungsumschwung-durch-tv-duell-64133.html

Weitere Nachrichten

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Anis Amri Heveling kritisiert kommunale Zuständigkeit für Ausländerrecht

Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die "alleinige Zuständigkeit der Kommunen in NRW für Ausländerrecht" als ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki FDP lehnt Gesetz gegen Fake News ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen Fake News in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. "Die Verbreitung von Fake ...

Syrien - Aleppo

© Obersachse / CC BY-SA 3.0

SPD Steinmeier sieht noch keinen Durchbruch in Syrien

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) fordert eine mehrwöchige Waffenruhe in Syrien. "Das die Waffenruhe mehr oder weniger hält, ist ein ...

Weitere Schlagzeilen