Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Passagiere vor Informationstafel am Frankfurter Flughafen

© über dts Nachrichtenagentur

22.03.2019

Störung Software-Panne bei Flugsicherung weitet sich aus

Es komme zu Verzögerungen im Betriebsablauf und Flugausfällen.

Frankfurt – Eine bereits seit Tagen andauernde Softwarestörung bei der Deutschen Flugsicherung (DFS) weitet sich aus und behindert nun auch den Flughafen Frankfurt. Es komme zu Verzögerungen im Betriebsablauf und Flugausfällen, teilte der Airport am Freitagnachmittag mit. Fluggäste sollten „ausreichend Zeit für die Anreise einplanen und sich möglichst früh vor Abflug am Check-in-Schalter einzufinden“.

Bereits am Mittwoch hatte die Deutsche Flugsicherung in Langen den Verkehr in ihrem Luftraum um etwa 25 Prozent reduziert. Der von Langen aus kontrollierte Bereich reicht vom Bodensee im Süden bis nach Kassel im Norden und von der französischen Grenze bis nach Thüringen.

Die Software bereitete offenbar schon seit Montag Probleme. Konkret betroffen ist ein System zur elektronischen Darstellung von Kontrollstreifen.

Am Frankfurter Flughafen hatte die reduzierte Kapazität bis Donnerstagmittag noch keine großen Auswirkungen gehabt, am Freitag verschlimmerte sich die Situation aber offenbar.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/frankfurt-software-panne-bei-flugsicherung-weitet-sich-aus-109098.html

Weitere Meldungen

Französisches Polizeiauto

© über dts Nachrichtenagentur

Champs-Élysées Pariser Polizei untersagt „Gelbwesten“-Demo

Nach den schweren Ausschreitungen der vergangenen Woche hat die Pariser Polizei ein Demonstrationsverbot für die sogenannten "Gelbwesten" auf den ...

Polizisten

© über dts Nachrichtenagentur

Fall Rebecca Haftbefehl gegen Schwager aufgehoben

Im Fall der vermissten 15-jährigen Rebecca aus Berlin ist der Haftbefehl gegen den Schwager der Vermissten aufgehoben worden. Grund sei, dass der ...

Deutschlandfahne über dem Reichstagsgebäude

© über dts Nachrichtenagentur

Armin Mueller-Stahl Ost und West „sind sich noch immer fremd“

30 Jahre nach dem Beginn der friedlichen Revolution in der DDR sieht der Schauspieler Armin Mueller-Stahl noch immer eine große Kluft zwischen Ost- und ...

Bildung Lehrerverband will Kehrtwende bei Benotungspolitik

Weil immer mehr Gymnasiasten die Schule mit Einser-Abitur verlassen, fordert der Deutsche Lehrerverband eine Kehrtwende in der Benotungspolitik. "Bei den ...

"Fridays for Future" Jugendforscher glaubt an Fortdauer der Proteste

Der Jugendforscher Klaus Hurrelmann glaubt, dass die "Fridays-for-Future"-Proteste weiter anhalten werden. "Sie haben es bisher geschafft, sich nicht von ...

Irak Mindestens 40 Menschen sterben bei Fährunglück

Nahe der irakischen Stadt Mossul sind am Donnerstagabend (Ortszeit) mindestens 40 Menschen bei einem Fährunglück auf dem Fluss Tigris ums Leben gekommen. ...

Umweltbundesamt Zustande deutscher Gewässer besorgniserregend

Das Umweltbundesamt zeigt sich besorgt angesichts des Zustandes der Gewässer in Deutschland. "Zum Tag des Wassers muss man leider feststellen, dass es um ...

Schießerei in Utrecht Attentäter wird wegen Terror angeklagt

Nach dem tödlichen Vorfall in der niederländischen Stadt Utrecht vom Montag soll der mutmaßliche Attentäter wegen mehrfachen Mordes mit terroristischem ...

Kriegsverbrechen UN-Tribunal verurteilt Karadzic zu lebenslanger Haft

Der ehemalige bosnische Serbenführer Radovan Karadzic ist von einem UN-Tribunal wegen Völkermords, Kriegsverbrechen sowie Verbrechen gegen die ...

Iris Berben „Struwwelpeter“ ist „Rock `n` Roll“

Das Kinderbuch "Der Struwwelpeter" von Heinrich Hoffmann ist für die Schauspielerin Iris Berben "Rock `n` Roll". Sie habe sich in den "Untaten vom ...

Vogue Chefredakteurin Wintour lobt Angela Merkels Stil

Anna Wintour, Chefredakteurin der US-Modezeitschrift Vogue, hätte Lust, sich mit Angela Merkel zu treffen. "Ich würde sie liebend gern kennenlernen", sagte ...

Bericht Erneuter Fall von Kinderpornografie bei NRW-Polizei

In Nordrhein-Westfalen ist offenbar erneut ein Polizist wegen des Besitzes von kinderpornografischem Material aufgeflogen. Bei einem Beamten der ...

Schießerei in Utrecht Hinweise auf Terrormotiv verdichten sich

Nach dem tödlichen Vorfall in der niederländischen Stadt Utrecht vom Montag verdichten sich die Hinweise auf ein terroristisches Motiv. Im Fluchtauto des ...

US-Drohnen Kläger aus dem Jemen erringen Teilerfolg in Deutschland

Vor dem Oberverwaltungsgericht Münster haben drei Kläger aus dem Jemen einen Teilerfolg wegen der dortigen US-Drohneneinsätze errungen. Die Richter in ...

Statistisches Bundesamt 30 Prozent der Fläche in Deutschland sind Wald

Knapp 30 Prozent der Fläche Deutschlands sind Waldflächen. Mit einer Fläche von 106.380 Quadratkilometern (29,7 Prozent) prägt der Wald die Landschaft nach ...

Schießerei in Utrecht Motiv nach Vorfall weiterhin unklar

Nach dem tödlichen Vorfall in der niederländischen Stadt Utrecht vom Montag ist das Motiv des mutmaßlichen Haupttäters weiter unklar. Bisher habe man keine ...

Anschlag in Neuseeland Attentäter reiste in Europa auf Spuren der Kreuzfahrer

Der Attentäter von Christchurch, Brenton Tarrant, hat bei Reisen durch Europa offenbar viele Orte angesteuert, die sich mit Kreuzfahrern und Kriegen gegen ...

Nach Schüssen in Utrecht Polizei nimmt Hauptverdächtigen fest

Die niederländische Polizei hat nach den Schüssen in einer Straßenbahn in Utrecht den gesuchten Hauptverdächtigen festgenommen. "Der Beschuldigte wurde bei ...

Schießerei in Utrecht Mindestens drei Menschen ums Leben gekommen

Bei dem Vorfall in der niederländischen Stadt Utrecht sind am Montag mindestens drei Menschen ums Leben gekommen. Neun weitere Personen seien verletzt ...

Schießerei in Utrecht Niederländische Polizei fahndet nach 37-jährigem Türken

Nach dem Vorfall in Utrecht fahndet die niederländische Polizei nach einem 37-jährigen Türken. Ein entsprechendes Fahndungsgesuch nach Gökman T. wurde am ...

Schießerei in Utrecht Behörden rufen höchste Terrorwarnstufe aus

Nach der Schießerei in der niederländischen Stadt Utrecht mit mehreren Verletzten haben die Behörden die Terrorwarnstufe für die gleichnamige Provinz auf ...

Bericht 56 Millionen Kinder drohen an vermeidbaren Ursachen zu sterben

Bis zum Jahr 2030 drohen weltweit etwa 56 Millionen Kinder unter fünf Jahren an vermeidbaren Ursachen wie Mangelernährung und fehlender ...

Mazyek „Moscheen in Deutschland sind praktisch ungeschützt“

Der Vorsitzende des Zentralrates der Muslime in Deutschland, Aiman Mazyek, fordert einen besseren Schutz von Moscheen in Deutschland. Bezüglich des ...

Messerattacke von Chemnitz Bürgermeisterin fürchtet Freispruch

Vor dem Prozessbeginn zu der tödlichen Messerattacke in Chemnitz vom August 2018 blickt die Oberbürgermeisterin der Stadt, Barbara Ludwig (SPD), angespannt ...

Indonesien Mindestens 63 Tote nach Sturzfluten

Im Osten Indonesiens sind am Wochenende mindestens 63 Menschen nach Sturzfluten ums Leben gekommen. Mindestens 21 weitere Personen seien verletzt worden, ...

Sophie Turner „Game of Thrones ist nicht frauenfeindlich“

Die englische Schauspielerin Sophie Turner wehrt sich gegen Vorwürfe, die Fernsehserie "Game of Thrones" würde Frauen schlecht darstellen. "Game of Thrones ...

DLR-Studie Windenergie für Insektensterben mitverantwortlich

Windkraftanlagen könnten für einen Teil des Insektensterbens verantwortlich sein. Wie die "Welt am Sonntag" berichtet, beziffert das Deutsche Zentrum für ...

Neuseelands Polizei Keine weiteren Tatverdächtigen

Der Attentäter von Christchurch hat wohl allein gehandelt. Bei den neben dem offensichtlichen Täter festgenommen weiteren Personen habe sich kein Hinweis ...

Bayern 16-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Im bayerischen Ettal im Landkreis Garmisch-Partenkirchen ist am frühen Samstagmorgen ein 16-Jähriger bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Nach ...

Regelung des Nachrichtengeschäfts Satiriker erwartet Gesetz für Qualitätsjournalismus

Satiriker Micky Beisenherz erwartet eine staatliche Regelung des Nachrichtengeschäfts. "In zehn Jahren wird die Verunsicherung so groß sein, dass es einen ...

Letzte Ruhestätte Wolf Biermann will in Berlin bestattet werden

Der Liedermacher und Schriftsteller Wolf Biermann möchte seine letzte Ruhestätte in Berlin finden. "Ich will beerdigt werden neben meiner Frau, wo das auch ...

Bericht Deutsche Islamisten in Iran gefangen

Iranische Behörden halten zwei mutmaßliche Islamisten aus Deutschland fest. Die beiden Männer sollen sich seit Ende vergangenen Jahres dort im Gefängnis ...

"Fridays for Future" Von Weizsäcker begrüßt Schülerproteste für Klimaschutz

Ernst Ulrich von Weizsäcker, Wissenschaftler und Ehrenpräsident des Club of Rome, begrüßt die weltweiten Schülerproteste für mehr Klimaschutz. ...

Weitere Nachrichten