Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Forscher testen Schnellladeverfahren

© dapd

01.02.2012

Elektromobilität Forscher testen Schnellladeverfahren

Dafür stehen rund 1,2 Millionen Euro zur Verfügung.

Hannover – Niedersächsische Forscher testen schnellere Ladeverfahren für die Batterien von Elektrofahrzeugen. Ziel sei es, die Ladezeit auf höchstens 30 Minuten zu reduzieren, sagte Wissenschaftsministerin Johanna Wanka (CDU) am Mittwoch in Hannover. Mit den Erkenntnissen aus dem Forschungsprojekt gebe es die Chance, die Alltagstauglichkeit und Einsatzmöglichkeit von Elektrofahrzeugen erheblich zu steigern.

Bisher könnten die Batterien der starken Beanspruchung bei gängigen Schnellladeverfahren noch nicht standhalten, erläuterte Raoul Heyne, einer der vier wissenschaftlichen Betreuer des Projekts. Für das Vorhaben, an dem das Energie-Forschungszentrum Niedersachsen und mehrere Universitäten beteiligt sind, stehen rund 1,2 Millionen Euro zur Verfügung.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/forscher-testen-schnellladeverfahren-fuer-elektrofahrzeug-batterien-37417.html

Weitere Nachrichten

Wasser

© über dts Nachrichtenagentur

DESY Forscher entdecken unterschiedliche Arten von Wasser

Flüssiges Wasser existiert in zwei unterschiedlichen Varianten - zumindest bei sehr tiefen Temperaturen. Das zeigen Röntgenuntersuchungen des Hamburger ...

Autobahn

© über dts Nachrichtenagentur

NRW Gefahrguttransporter baut Unfall auf A 44

Auf der A 44 in NRW hat am Montagabend ein Gefahrguttransporter einen schweren Unfall gebaut. Die Autobahn wurde zwischen den Anschlussstellen ...

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Weitere Schlagzeilen