Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

27.01.2010

Forscher Schimpansen handeln uneigennützig

Leipzig – Schimpansen besitzen offenbar die Fähigkeit zum uneigennützigen Handeln. Das meldet ein Forschungsteam des Max-Planck-Instituts für evolutionäre Anthropologie in Leipzig. Demnach haben die Wissenschaftler 18 Fälle im Taï-Nationalpark an der Elfenbeinküste beobachtet, in denen verwaiste Jungtiere von Gruppenmitgliedern adoptiert wurden. Dies stehe im Widerspruch zu bisherigen Erfahrungen mit Zootieren, sagte Projektleiter Christophe Boesch. Adoptionen in freier Wildbahn wurden dagegen schon früher festgestellt. Weiter erforscht werden müsse noch, unter welchen Bedingungen diese stattfinden. Sicher sei jedoch, dass der Mensch die Fähigkeit zum altruistischen Verhalten nicht mehr nur für sich beanspruchen könne, so die Forscher weiter.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/forscher-schimpansen-handeln-uneigennuetzig-6371.html

Weitere Nachrichten

Wladimir Putin

© Kremlin.ru / CC BY 3.0

SPD Erler warnt vor „problematischem“ Deal zwischen Trump und Putin

Der Russlandbeauftragte der Bundesregierung, Gernot Erler (SPD), warnt davor, dass es unter dem neuen US-Präsidenten Donald Trump zu einem fragwürdigen ...

Jean Asselborn

© Michał Koziczyński - Senat Rzeczypospolitej Polskiej / CC BY-SA 3.0 PL

Asselborn Briten denken an ihre Zukunft, nicht an Europa

Der luxemburgische Außenminister, Jean Asselborn, kritisiert im phoenix-Interview den Kurswechsel Großbritanniens in der Nahostpolitik. Nach der ...

Gernot Erler SPD 2015

© Jörgens.mi / CC BY-SA 3.0

Hacker-Attacken Russlandbeauftragter Erler warnt Moskau vor Folgen

Der Russlandbeauftragte der Bundesregierung, Gernot Erler (SPD), hat dazu geraten, sich zur Abwehr russischer Hacker-Attacken nicht nur auf technische ...

Weitere Schlagzeilen