Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

25.03.2010

Forscher knacken iPhone und gewinnen Hacker-Wettbewerb

Vancouver – Zwei Sicherheitsforscher der Universität Luxemburg haben gestern mit dem Hacken des iPhones den Pwn2own-Wettbewerb in Vancouver gewonnen. Vincenzo Iozzo und Ralf-Philipp Weinmann gelang es auf dem Hacker-Wettstreit die gesamte SMS-Datenbank des Handys zu stehlen, auch andere Angriffe seien nach ihrer Aussage leicht möglich. Die Hersteller arbeiten nun an der Behebung der Sicherheitslücke. Beim Pwn2own-Wettbewerb treten weltweit führende Sicherheitsforscher gegen aktuelle Versionen von Betriebssystemen und anderen Plattformen an. Damit sollen Technikfehler aufgezeigt und später behoben werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/forscher-knacken-iphone-und-gewinnen-hacker-wettbewerb-8707.html

Weitere Nachrichten

Wladimir Putin

© Kremlin.ru / CC BY 3.0

SPD Erler warnt vor „problematischem“ Deal zwischen Trump und Putin

Der Russlandbeauftragte der Bundesregierung, Gernot Erler (SPD), warnt davor, dass es unter dem neuen US-Präsidenten Donald Trump zu einem fragwürdigen ...

Jean Asselborn

© Michał Koziczyński - Senat Rzeczypospolitej Polskiej / CC BY-SA 3.0 PL

Asselborn Briten denken an ihre Zukunft, nicht an Europa

Der luxemburgische Außenminister, Jean Asselborn, kritisiert im phoenix-Interview den Kurswechsel Großbritanniens in der Nahostpolitik. Nach der ...

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

SPD-Generalsekretärin Trump nicht auf dem Niveau eines amerikanischen Präsidenten

SPD-Generalsekretärin Katarina Barley hat die Unberechenbarkeit des neuen US-Präsidenten Donald Trump als "hochproblematisch" bezeichnet. "Das ist das ...

Weitere Schlagzeilen