Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

25.03.2010

Forscher knacken iPhone und gewinnen Hacker-Wettbewerb

Vancouver – Zwei Sicherheitsforscher der Universität Luxemburg haben gestern mit dem Hacken des iPhones den Pwn2own-Wettbewerb in Vancouver gewonnen. Vincenzo Iozzo und Ralf-Philipp Weinmann gelang es auf dem Hacker-Wettstreit die gesamte SMS-Datenbank des Handys zu stehlen, auch andere Angriffe seien nach ihrer Aussage leicht möglich. Die Hersteller arbeiten nun an der Behebung der Sicherheitslücke. Beim Pwn2own-Wettbewerb treten weltweit führende Sicherheitsforscher gegen aktuelle Versionen von Betriebssystemen und anderen Plattformen an. Damit sollen Technikfehler aufgezeigt und später behoben werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/forscher-knacken-iphone-und-gewinnen-hacker-wettbewerb-8707.html

Weitere Nachrichten

Kinder von Moslems in einer Moschee

© über dts Nachrichtenagentur

Verfassungsschutz SPD und FDP gegen Überwachung von Kindern

Aus der SPD und der FDP kommt Ablehnung des Vorstoßes von Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU), auch Kinder vom Verfassungsschutz überwachen und ...

Britische Polizei und Sicherheitskräfte in Tarnhemden

© über dts Nachrichtenagentur

Erklärung „Islamischer Staat“ reklamiert Anschlag in London für sich

Die Terrororganisation "Islamischer Staat" reklamiert den Terroranschlag von London für sich. Eine entsprechende Erklärung wurde über den Internetkanal der ...

Feuerwehrmann

© über dts Nachrichtenagentur

Hessen Zwei Verletzte bei Brand von Asylbewerberheim

Beim Brand einer Flüchtlingsunterkunft im hessischen Vogelsbergkreis sind am Sonntag zwei Bewohner verletzt worden. Zu der Brandursache wollte die Polizei ...

Weitere Schlagzeilen