Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

14.07.2010

Forscher finden Antwort auf Huhn-oder-Ei-Frage

Sheffield – Die ewige Frage danach, ob zuerst das Huhn oder das Ei da war, ist offenbar gelöst. Britische Forscher wollen einen Beweis dafür gefunden haben, dass vor dem Ei das Huhn existierte. Demnach hätten die Wissenschaftler in Eierschalen das Protein Ovocleidin gefunden, das ausschließlich in der Gebärmutter eines Huhns produziert wird. Demzufolge müsse zuerst das Huhn existiert haben und erst später das Ei. „Es war lange vermutet worden, dass zuerst das Ei da war“, erklärte der Forscher Colin Freeman von der Universität Sheffield. Diese Vermutung sei nun widerlegt. Wie genau allerdings das Huhn vor dem Ei entstanden ist, konnten die Wissenschaftler noch nicht beantworten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/forscher-finden-antwort-auf-huhn-oder-ei-frage-11898.html

Weitere Nachrichten

Christian Lindner FDP 2013

© Gerd Seidel (Rob Irgendwer) / CC BY-SA 3.0

FDP-Chef Lindner Nur im Verdachtsfall Zugriff auf Handys von Asylbewerbern

Der Bundesvorsitzende der FDP, Christian Lindner, hat den Zugriff auf Mobiltelefone von Asylbewerbern im Einzelfall befürwortet, um deren Identität besser ...

Transrapid 09 Teststrecke Emsland

© Állatka / gemeinfrei

Transrapid Streit um Streckenrückbau in Niedersachsen geht weiter

Vor dem Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg geht am Mittwoch der jahrelange Streit um die Rückbaukosten der Transrapid-Teststrecke im Emsland in die ...

Sahra Wagenknecht Linke

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Linke Wagenknecht plädiert für griechischen Euro-Abschied

Linken-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht hat vor dem Treffen von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und IWF-Chefin Christine Lagarde für den Ausstieg ...

Weitere Schlagzeilen