Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

04.11.2009

Forscher entdecken weitere genetische Ursache für Herzschwäche

Heidelberg – Kardiologen des Universitätsklinikums Heidelberg haben eine neue genetische Ursache für Herzschwäche entdeckt. Das teilte die Universität heute mit. Ein Mitglied des Forscherteams erklärte: „Wir haben in unseren Untersuchungen an Zebrafischen einen Eiweißbestandteil entdeckt, der unbedingt notwendig ist, um die Z-Scheiben zu stabilisieren.“ Diese so genannten Z-Scheiben sind ein wichtiger Bestandteil des Herzmuskels. Auf sie wirkt, so der Mediziner weiter, bei jedem Herzschlag eine sehr große Kraft. Insbesondere für Menschen mit unterdurchschnittlicher Herzleistung könnte durch diese Entdeckung vielleicht bald ein wirksames Medikament zur Verfügung stehen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/forscher-entdecken-weitere-genetische-ursache-fuer-herzschwaeche-3293.html

Weitere Nachrichten

Christian Lindner FDP 2013

© Gerd Seidel (Rob Irgendwer) / CC BY-SA 3.0

FDP Lindner schlägt Elite-Gymnasien für Problemviertel vor

Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner hat zur Bekämpfung der Bildungsarmut als konkrete Maßnahme Elite-Gymnasien für Problemviertel vorgeschlagen. "In 30 ...

Krankenzimmer Krankenhaus

© Tomasz Sienicki / gemeinfrei

Beschluss CDU will Kliniken nach Qualität bezahlen

Die CDU will die Bezahlung deutscher Krankenhäuser von Menge auf Qualität umstellen. Das geht aus einem Beschluss des CDU-Bundesfachausschusses Gesundheit ...

Ralf Jäger SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

Bericht Immer mehr Klagen gegen neues NRW-Beamtenrecht

69 Beamte des Landes NRW sind bislang juristisch gegen die neue Dienstrechtsreform vorgegangen. Das geht aus einem neuen Bericht von NRW-Innenminister Ralf ...

Weitere Schlagzeilen