Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

25.01.2010

Forscher der Uni Aachen entdecken neue Brustkrebsmarker

Aachen – Ein Forscherteam der Universität Aachen hat neue Brustkrebsmarker entdeckt, die die Therapie für viele Frauen erleichtern könnten. Aufgrund dieser mulekularen Marker kann eine Individualisierung der Krebstherapie erreicht werden, die zukünftig möglicherweise einer größeren Patientinnengruppe die Chemotherapie ersparen wird und das Rückfall-Risiko mindern kann, sagte Teamleiter Professor Edgar Dahl am Institut für Pathologie. 80 Prozent aller Brustkrebspatientinnen mit einem „Nodal-negativen“ Brusttumor würden derzeit eine Chemotherapie bekommen, obwohl dies nur bei etwa 30 Prozent der Patientinnen notwendig wäre. „Das Problem ist, dass wir bisher nicht wissen, welche Patientinnen zu den 30 Prozent gehören, die ein hohes Rückfall-Risiko haben, daher wird den meisten Frauen zur Sicherheit die Chemotherapie empfohlen“, so Dahl. Dieses Problem der Übertherapierung solle in Zukunft durch die molekularpathologische Analyse des Tumorgewebes gelöst werden. Das Team hatte fünf Jahre an den jüngsten Ergebnissen gearbeitet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/forscher-der-uni-aachen-entdecken-neue-brustkrebsmarker-6271.html

Weitere Nachrichten

Agentur Arbeit ARGE

© Mathias Bigge / CC BY-SA 3.0

Ausbau der Bundesagentur für Arbeit Arbeitgeber lehnen SPD-Plan ab

Die deutschen Arbeitgeber haben Pläne der SPD zum Ausbau der Bundesagentur für Arbeit (BA) in eine Weiterbildungsagentur für alle strikt abgelehnt. "Die ...

Sylvia Löhrmann Grüne 2012

© Bündnis 90/Die Grünen Nordrhein-Westfalen / CC BY-SA 2.0

Streit um Maut NRW-Grüne gehen auf Distanz zur SPD

Die stellvertretende Ministerpräsidentin Nordrhein-Westfalens, Sylvia Löhrmann (Grüne), hat sich wegen der von der Bundesregierung angestrebten Pkw-Maut ...

Internet Cafe

© Subhi S Hashwa / gemeinfrei

Gesetzentwurf W-Lan-Betreiber werden von allen Haftungsrisiken befreit

Die Bundesregierung will mit einem neuen W-Lan-Gesetz die Haftungsrisiken für Betreiber offener Funknetze weiter senken. Besitzer von Cafés oder Hotels ...

Weitere Schlagzeilen