Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Grüne auf Stimmzettel

© über dts Nachrichtenagentur

11.10.2017

Forsa-Umfrage Grüne legen zu – Linke verliert

Die Werte der anderen Parteien blieben unverändert.

Berlin – Die Grünen legen laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa vor Beginn der Sondierungsgespräche über eine Jamaika-Koalition in der Wählergunst zu. Im Wahltrend, den das Institut für das Magazin „Stern“ und den Fernsehsender RTL erstellt, verbessern sie sich im Vergleich zur Vorwoche um einen Punkt und kommen jetzt auf elf Prozent. Die Linke verliert einen Punkt und steht nun bei neun Prozent.

Die Werte der anderen Parteien blieben unverändert. Die Union stagniert weiterhin bei 32 Prozent, die SPD bei 20 Prozent. Die AfD bleibt wie in der Vorwoche bei zwölf Prozent, die FDP bei elf Prozent.

Auf die sonstigen kleinen Parteien entfallen zusammen fünf Prozent. Der Anteil der Nichtwähler beträgt 24 Prozent.

Für den Wahltrend wurden vom 2. bis 6. Oktober 2017 insgesamt 2.001 Bundesbürger befragt. Die Auswahl der Befragten sei „repräsentativ“, teilte das Institut mit.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/forsa-umfrage-gruene-legen-zu-linke-verliert-102793.html

Weitere Nachrichten

Alexander Dobrindt

© über dts Nachrichtenagentur

Jamaika-Sondierungen CSU-Landesgruppenchef pocht auf Erhöhung der Mütterrente

CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt pocht vor dem Start der Jamaika-Sondierungen auf eine Erhöhung der Mütterrente für Frauen, die ihre Kinder vor ...

Katarina Barley

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Barley wirft Merkel „schweren Schaden“ für deutsche Wirtschaft vor

Die geschäftsführende Bundesarbeitsministerin Katarina Barley (SPD) hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) vorgeworfen, der Wirtschaft schwer geschadet zu ...

CDU-Parteitag

© über dts Nachrichtenagentur

Dobrindt CDU sollte mehr CSU wagen

CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt hat die CDU dazu aufgerufen, sich stärker an der Schwesterpartei zu orientieren. "Es geht um mehr CSU wagen", ...

Weitere Schlagzeilen