Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

16.11.2009

Formel 1 Mercedes übernimmt 2010 Mehrheit bei Brawn GP

Stuttgart – Mercedes wird die Mehrheit des britischen Formel 1-Rennstalls Brawn GP übernehmen. „Mercedes wird 2010 ein eigenes Team Mercedes GP haben“, sagte Daimler-Chef Dieter Zetsche. Zudem werde der bisherige Partner McLaren die aktuellen 40 Prozent Anteile in den nächsten zwei Jahren von Mercedes wieder zurückkaufen. Mit der Übernahme von Brawn hätte man die Möglichkeit, das „Formel-1-Engagement in Zukunft deutlich effizienter zu gestalten“, so Zetsche weiter. Mercedes-Motorsportchef Norbert Haug bezeichnet die Übernahme von Brawn als eine „friedliche Lösung“ für die McLaren-Trennung. Die Entscheidung wird vermutlich auch Auswirkungen auf die Cockpitbesetzungen haben. So wird Brawn-Pilot Jenson Button offenbar für einen Wechsel zu McLaren freigegeben werden, da er sich mit seinem bisherigen Rennstall nicht auf einen neuen Vertrag einigen konnte.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/formel-1-mercedes-uebernimmt-2010-mehrheit-bei-brawn-gp-3676.html

Weitere Nachrichten

Starbucks

© über dts Nachrichtenagentur

Ecclestone „Formel 1 wird geführt wie Filiale von Starbucks“

Der ehemalige Formel-1-Chef Bernie Ecclestone hat harsche Kritik an den Geschäftsgebaren seiner Nachfolger vom US-Medienkonzern Liberty Media geübt. "Die ...

Sebastian Vettel Ferrari 2015

© Alberto-g-rovi / CC BY-SA 4.0

Formel 1 Räikkönen holt sich Pole in Monaco

Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen hat sich im Qualifying zum Großen Preis von Monaco für das Rennen am Sonntag die Pole-Position gesichert. Zweiter wurde sein ...

Lewis Hamilton 2016

© Morio / CC BY-SA 4.0

Formel 1 Hamilton siegt in Spanien vor Vettel

Lewis Hamilton hat im Mercedes den Großen Preis von Spanien gewonnen. Er fuhr am Sonntag auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya vor Vettel und Ricciardo ...

Weitere Schlagzeilen