Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Flughafen Berlin-Brandenburg International BER

© über dts Nachrichtenagentur

25.05.2014

Bericht 39 von 40 BER-Gebäuden baurechtlich abgenommen

Der Hauptterminal bleibt die größte Problembaustelle.

Berlin – Auf Berlins Pannenflughafen BER gibt es Fortschritte: Weitere 13 Betriebsgebäude sind fertig und damit 39 der 40 Gebäude baurechtlich abgenommen. Anfang Mai erfolgte die abschließende Überprüfung durch den Landkreis Dahme-Spreewald, berichtet das Nachrichtenmagazin „Focus“.

Die Feuerwachen sowie die Betriebstankstellen Ost und West, Winterdienst- und Waschhalle sind betriebsbereit – ebenso Technisches Informationszentrum, Rechenzentrum und Zugangskontrollstellen. Der Tower der Deutschen Flugsicherung, der Hangar von Air Berlin und Germania werden bereits für den bestehenden Flughafen Schönefeld genutzt.

Der Hauptterminal mit seiner Brandschutzanlage und den Piers bleibt jedoch die größte Problembaustelle.

Flughafen-Chef Hartmut Mehdorn sagte „Focus“: „Dass nun alle Betriebsgebäude fertig abgenommen sind, verdanken wir auch der verbesserten Zusammenarbeit zwischen dem Bauordnungsamt des Landkreises und der Flughafengesellschaft. Jetzt können sämtliche Kräfte voll auf die Fertigstellung des Terminals und des Südpiers ausgerichtet werden.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/focus-39-von-40-ber-gebaeuden-baurechtlich-abgenommen-71160.html

Weitere Nachrichten

Stühle im Flur einer Schule

© über dts Nachrichtenagentur

Lehrermangel in Bayern Frühpensionierungen werden ausgesetzt

Der Lehrermangel an Grund-, Mittel-, und Förderschulen in Bayern ist so groß, dass das Kultusministerium zu drastischen Mitteln greift: Wie die ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Sönke Wortmann

© über dts Nachrichtenagentur

"Bild am Sonntag" Sönke Wortmann sieht sich nicht als „Frauentyp“

Regisseur Sönke Wortmann hatte in seiner Jugend kein Glück mit den Frauen. In einem Gespräch mit "Bild am Sonntag" sagte er: "Ein Frauentyp war ich leider ...

Weitere Schlagzeilen