Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

Flugbegleiterin im Flugzeug

© dts Nachrichtenagentur

23.11.2012

"Diet Detective" Flugzeugessen fast immer ungesund

Southwest, Frontier und Allegiant haben das ungesündeste Flugzeugessen.

Los Angeles – Wer sich gesund ernähren will, sollte für eine Flugreise am besten selber ein paar Brote schmieren. Zu diesem Ergebnis kommt der in den USA als „Diet Detective“ bekannte Charles Stuart Platkin in seiner jährlichen Analyse des Flugzeugessens der US-Airlines.

Am besten kommt in der Auswertung noch die Billigfluggesellschaft „Virgin America“ weg. Hier gebe es immerhin kalorienarme Chips und proteinreiche Truthahn-Sandwichs. Air Canada wird für die vegetarischen Optionen gelobt, Alaska Airlines landet auf Platz drei. Die US-Airlines Southwest, Frontier und Allegiant haben angeblich das ungesündeste Flugzeugessen.

Im Schnitt hat ein Snack bei den untersuchten US-Airlines 388 Kalorien.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/flugzeugessen-fast-immer-ungesund-57325.html

Weitere Nachrichten

Christian Lindner FDP 2013

© Gerd Seidel (Rob Irgendwer) / CC BY-SA 3.0

FDP Lindner schlägt Elite-Gymnasien für Problemviertel vor

Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner hat zur Bekämpfung der Bildungsarmut als konkrete Maßnahme Elite-Gymnasien für Problemviertel vorgeschlagen. "In 30 ...

Krankenzimmer Krankenhaus

© Tomasz Sienicki / gemeinfrei

Beschluss CDU will Kliniken nach Qualität bezahlen

Die CDU will die Bezahlung deutscher Krankenhäuser von Menge auf Qualität umstellen. Das geht aus einem Beschluss des CDU-Bundesfachausschusses Gesundheit ...

Ralf Jäger SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

Bericht Immer mehr Klagen gegen neues NRW-Beamtenrecht

69 Beamte des Landes NRW sind bislang juristisch gegen die neue Dienstrechtsreform vorgegangen. Das geht aus einem neuen Bericht von NRW-Innenminister Ralf ...

Weitere Schlagzeilen