Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Qantas Airlines

© dts Nachrichtenagentur

18.12.2012

Raucher bespuckt Stewardessen Flugzeug legt Zwischenlandung ein

„Genug ist genug.“

Cairns – Weil sich ein offensichtlich leidenschaftlicher Raucher in einem Flugzeug der australischen Fluggesellschaft Qantas äußerst rüpelhaft aufgeführt hat, haben die Piloten am Montagabend kurzerhand einen Zwischenstopp eingelegt und den Mann aus der Maschine „geworfen“.

Das Flugzeug war auf dem Weg von Sydney nach Japan, als der 34-Jährige zunächst darauf bestand, an Bord eine Zigarette zu rauchen. Als er vom Kabinenpersonal zurechtgewiesen wurde, fing er an zu spucken und um sich zu schlagen.

„Genug ist genug“, kommentierte ein Sprecher der australischen Bundespolizei den Vorfall und bestätigte die Piloten in ihrer Entscheidung, in Cairns zwischenzulanden und den Mann dem Bodenpersonal zu übergeben. Der offensichtlich stark Angetrunkene landete somit vorerst nicht in Japan, sondern in einer Ausnüchterungszelle.

An den großen australischen Flughäfen soll es nach Angaben der Polizei allein im letzten Jahr rund 1.000 Vorfälle gegeben haben, die mit Alkoholkonsum im Zusammenhang stehen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/flugzeug-legt-zwischenlandung-ein-58242.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Weitere Schlagzeilen