Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Flughafen Frankfurt

© Chris, Lizenz: dts-news.de/cc-by

24.06.2012

Flugticketsteuer FDP drängt Schäuble zur Abschaffung

„Zumindest ist eine deutliche Absenkung dringend erforderlich.“

Berlin – Die FDP drängt Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) zur Abschaffung der umstrittenen Flugticketsteuer. „Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Finanzminister nächstes Jahr, wenn die Bundestagswahl ansteht, für Arbeitsplatzverluste bei den Luftverkehrsunternehmen mitverantwortlich gemacht werden will“, sagte der verkehrspolitische Sprecher der Fraktion, Oliver Luksic, der „Saarbrücker Zeitung“ (Montagausgabe).

Wenn das Kabinett am kommenden Mittwoch die Zukunft der Steuer berate, erwarte die FDP ein Signal an die Luftfahrtbranche. „Eine Abschaffung ist wünschenswert. Zumindest ist eine deutliche Absenkung dringend erforderlich“, so Luksic.

Hintergrund ist, dass die Ticketsteuer auf Abflüge von deutschen Flughäfen nach einem Gutachten für die Bundesregierung der Luftverkehrswirtschaft 2011 erheblich geschadet hat. Demnach wären ohne Einführung rund zwei Millionen Passagiere mehr ab und nach Deutschland geflogen.

Luksic betonte, die Branche sei nicht nur, aber auch wegen der Steuer wirtschaftlich massiv unter Druck. „Und das Gutachten belegt eindeutig, dass viele Menschen in den Grenzregionen zu anderen Flughäfen außerhalb Deutschlands gewechselt sind. Auch ökologisch hat die Ticketsteuer damit keine Lenkungswirkung gehabt.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/flugticketsteuer-fdp-draengt-schaeuble-zur-abschaffung-54992.html

Weitere Nachrichten

Houses of Parliament mit Big Ben

© über dts Nachrichtenagentur

Brexit-Gespräche Brüssel und London einigen sich auf Fahrplan

Die EU und Großbritannien haben sich auf einen Fahrplan für die Brexit-Gespräche geeinigt. Das teilten der Verhandlungsführer der EU, Michel Barnier, und ...

Finanzdistrikt in Peking

© über dts Nachrichtenagentur

Investment Screening EU-Kommission will Übernahmen aus China durchleuchten

Die EU-Kommission will Übernahmen durch Staatsunternehmen vor allem aus China genauer unter die Lupe nehmen. Die Brüsseler Behörde will bereits im ...

Gleise

© über dts Nachrichtenagentur

CSU CSU-Politiker Mayer verurteilt Brandanschläge auf Bahnanlagen

Der innenpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Stephan Mayer (CSU), hat die jüngsten bundesweiten Anschläge auf Bahnanlagen als "Angriff auf ...

Weitere Schlagzeilen