Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Fluglotsen in Deutschland wollen in dieser Woche in Streik treten

© dts Nachrichtenagentur

10.10.2011

Streik Fluglotsen in Deutschland wollen in dieser Woche in Streik treten

Berlin – Die Fluglotsen in Deutschland wollen noch in dieser Woche in Streik treten. Wie die Gewerkschaft der Flugsicherung (GdF) am Montag mitteilte, votierten die Mitglieder bei einer Abstimmung für eine Arbeitsniederlegung.

Das von der Deutschen Flugsicherung (DFS) vorgelegte Angebot sei demnach unzureichend. Ein Schlichtungsversuch war in der Vergangenheit bereits gescheitert. Man sei aber zu einem kurzfristigen Gespräch mit Schlichter Volker Rieble bereit, so die GdF. Der Bund hatte als Anteilseigner der DFS um einen letzten Vermittlungsversuch gebeten. Wann genau es zu einem Arbeitskampf kommen könne, ist derzeit nicht bekannt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fluglotsen-in-deutschland-wollen-in-dieser-woche-in-streik-treten-29427.html

Weitere Nachrichten

Mercedes-Benz CL 500 Daimler

© Matthias93 / gemeinfrei

Daimler Nicht auf die Kaufprämie für E-Autos verlassen

Daimler-Vorstandsmitglied Ola Källenius hat vor zu hohen Erwartungen an die Kaufprämie für Elektroautos gewarnt. "Wir dürfen uns nicht darauf verlassen", ...

Institut der deutschen Wirtschaft Koeln

© T.Voekler / gemeinfrei

IW-Studie Brexit kostet Deutschland 0,25 Prozentpunkte Wachstum 2017

Der absehbare EU-Austritt Großbritanniens wird das deutsche Wirtschaftswachstum nach einer Schätzung des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) bereits ...

Ralf Jäger SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

Bericht Immer mehr Klagen gegen neues NRW-Beamtenrecht

69 Beamte des Landes NRW sind bislang juristisch gegen die neue Dienstrechtsreform vorgegangen. Das geht aus einem neuen Bericht von NRW-Innenminister Ralf ...

Weitere Schlagzeilen