Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Flüchtlinge an einer Aufnahmestelle

© über dts Nachrichtenagentur

07.11.2015

Flüchtlingszustrom Bouffier will weitere Schritte zur Begrenzung

„Wir müssen noch mehr machen.“

Berlin – Nach den Asylbeschlüssen der großen Koalition hat Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier weitere Schritte zur Bewältigung der Flüchtlingskrise verlangt: „Die beschleunigten Asylverfahren helfen uns, die Dinge besser in den Griff zu bekommen. Aber damit sind nicht alle Probleme gelöst“, sagte der stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende den Zeitungen der Funke-Mediengruppe.

„Wir müssen noch mehr machen, gerade auch auf europäischer und internationaler Ebene.“ Es führe kein Weg daran vorbei, enger mit der Türkei und den afrikanischen Staaten zusammenzuarbeiten. „Und wir brauchen eine europäische Grenzsicherung, die diesen Namen verdient.“

Bouffier führte die sinkenden Umfragewerte der CDU auch auf den Umgang der Regierung von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) mit der Flüchtlingskrise zurück. „Wir haben über viele Monate sensationelle Umfragewerte gehabt. Jetzt stehen wir vor einer riesigen Herausforderung. Und wir haben sie in mancherlei Hinsicht bisher nicht so gelöst, wie sich das die Bürger wünschen“, sagte Bouffier. „Daraus entsteht Enttäuschung und mangelnde Zustimmung.“

Die CDU-Basis stehe wie eine Eins hinter der Kanzlerin, so der Ministerpräsident. „Unsere Anhänger sagen aber gleichzeitig: Jetzt müsste doch mal dieses und jenes geschehen.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fluechtlingszustrom-bouffier-will-weitere-schritte-zur-begrenzung-90606.html

Weitere Nachrichten

Erika Steinbach CDU

© Deutscher Bundestag / CC BY-SA 3.0 DE

Partei-Austritt CDU-Bundestagsabgeordnete Motschmann kritisiert Steinbach

Die Bremer CDU-Bundestagsabgeordnete Elisabeth Motschmann hat Erika Steinbach scharf für deren Austritt aus der CDU kritisiert. In einem Gastbeitrag für ...

Armin Laschet CDU 2014

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

NRW-Wahl Laschet schließt GroKo als Juniorpartner von Kraft nicht aus

Der Spitzenkandidat der NRW-CDU, Armin Laschet, würde nach der Landtagswahl im Mai gegebenenfalls auch als Juniorpartner eine Große Koalition mit ...

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Wetterbedingte Notlage Asselborn fordert schnellere Umverteilung von Flüchtlingen

Angesichts der wetterbedingten Notlage vieler Flüchtlinge hat Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn eine schnellere Umverteilung der Migranten aus ...

Weitere Schlagzeilen