Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Flüchtlinge an einer Aufnahmestelle

© über dts Nachrichtenagentur

16.09.2015

Flüchtlingskrise Ungarns Außenminister warnt vor „ungeregelter Völkerwanderung“

„Es ist falsch, über Quoten zu reden, solange das Problem selbst nicht gelöst ist.“

Berlin/Budapest – Ungarns Außenminister Peter Szijjarto hält die Diskussion über eine EU-Verteilungsquote für Flüchtlinge für verfrüht und hat zudem vor einer „ungeregelten Völkerwanderung“ gewarnt. „Es ist falsch, über Quoten zu reden, solange das Problem selbst nicht gelöst ist, nämlich der mangelnde Grenzschutz“, sagte er der „Welt“.

In der Quotendebatte beschäftige sich Europa mit der falschen Frage. „Sehen Sie, bis jetzt sind allein bei uns dieses Jahr 200.000 Migranten über die Grenze gekommen, und der aktuelle EU-Vorschlag will europaweit 160.000 umverteilen. Aber wir reden von einer Völkerwanderung, deren Nachschub unendlich ist“, sagte Szijjarto. „Was wir jetzt erleben, ist eine ungeregelte Völkerwanderung.“

Für den konservativen Minister der Regierungspartei Fidesz kann Einwanderung nicht Europas Zukunftsfragen lösen. „Die Schlüsselfrage der Zukunft ist eine gute Familienpolitik, dies ist die Lösung der Bevölkerungsprobleme“, sagte er.

Dem österreichischen Bundeskanzlers Werner Faymann (SPÖ) warf Szijjarto vor, „alle Grenzen des guten Geschmacks überschritten“ zu haben, „als er Ungarns Flüchtlingspolitik mit dem Holocaust verglichen hat. Das ist unwürdig für einen Politiker im 21. Jahrhundert.“ Solche Aussagen erschwerten die gemeinsame Arbeit. Die Zusammenarbeit mit seinem österreichischen Amtskollegen Sebastian Kurz sei jedoch weiterhin sehr gut, betonte Szijjarto.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fluechtlingskrise-ungarns-aussenminister-warnt-vor-ungeregelter-voelkerwanderung-88527.html

Weitere Nachrichten

Christian Lindner FDP 2013

© Gerd Seidel (Rob Irgendwer) / CC BY-SA 3.0

FDP Lindner schlägt Elite-Gymnasien für Problemviertel vor

Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner hat zur Bekämpfung der Bildungsarmut als konkrete Maßnahme Elite-Gymnasien für Problemviertel vorgeschlagen. "In 30 ...

Krankenzimmer Krankenhaus

© Tomasz Sienicki / gemeinfrei

Beschluss CDU will Kliniken nach Qualität bezahlen

Die CDU will die Bezahlung deutscher Krankenhäuser von Menge auf Qualität umstellen. Das geht aus einem Beschluss des CDU-Bundesfachausschusses Gesundheit ...

Thomas Oppermann SPD

© Moritz Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

SPD-Fraktionschef Kanzlerkandidat wird Anfang des Jahres nominiert

Während sich in der Union die Anzeichen für eine erneute Kanzlerkandidatur Angela Merkels verdichten, hält die SPD an ihrem Plan fest, den ...

Weitere Schlagzeilen