Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Bundestagssitzung im Plenarsaal des Reichstags

© über dts Nachrichtenagentur

05.09.2015

Flüchtlingskrise Grüne lehnen Grundgesetzänderung ab

„Dass der Bund Ländern und Kommunen mehr helfen muss, ist klar.“

Berlin – Die Grünen sind gegen eine Änderung des Grundgesetzes aus Anlass der Flüchtlingskrise. Das gelte auch für den Plan der Koalition, die Finanzbeziehungen zwischen dem Bund und den Kommunen zu vereinfachen, sagte der Grünen-Vorsitzende Cem Özdemir der „Frankfurter Rundschau“. „Dass der Bund Ländern und Kommunen mehr helfen muss, ist klar. Dafür gibt es aber Wege unterhalb der Änderung des Grundgesetzes“.

Er glaube, dass alle Länder für die Kommunen zuständig bleiben wollten. „Insofern sehe ich nicht dass dieser Weg uns weiterhilft.“ Die Grünen können eine Grundgesetzänderung über die von ihnen mitregierten Länder im Bundesrat blockieren.

Özdemir warnte davor, das Flüchtlingsthema in die Kommunal- und Landtagswahlkämpfe im kommenden Jahr hineinzuziehen. „Wer das Thema für den Wahlkampf instrumentalisieren will, sollte sich in Heidenau die Folgen anschauen. Ich glaube, die Situation ist so ernst, dass wir alle – bei aller nötigen Debatte über die besten Wege zur Integration – uns einig darin sein müssen, die rechtsradikale Gefahr sehr ernst zu nehmen. Wer daran bislang zweifelte, ist inzwischen hoffentlich aufgewacht.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fluechtlingskrise-gruene-lehnen-grundgesetzaenderung-ab-88111.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Ex-Lageso-Chef „Wir brauchen für jeden Flüchtling einen Lotsen“

Der ehemalige McKinsey-Berater und frühere Chef des Berliner Landesamts für Gesundheit und Soziales (Lageso), Sebastian Muschter, warnt vor einem Scheitern ...

NPD Kundgebung Wuerzburg

© Christian Horvat / CC BY-SA 3.0

NPD-Verbot Lammert begrüßt Bedeutung der Karlsruher Entscheidung

Bundestagspräsident Norbert Lammert hat die politische Bedeutung der Karlsruher NPD-Entscheidung hervorgehoben. "Ich begrüße, dass das ...

Barbara Hendricks Angela Merkel 2013

© Martin Rulsch / CC BY-SA 4.0

SPD Hendricks will Agrarsubventionen an Naturschutz koppeln

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine grundlegende Reform der bisherigen EU-Agrarsubventionen gefordert. Demnach sollen Landwirte künftig ...

Weitere Schlagzeilen