Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Euroscheine

© über dts Nachrichtenagentur

08.11.2015

Flüchtlingskrise Berlin gibt zwölf Millionen Euro für Roma auf dem Westbalkan

In der Vorbereitung befindet sich auch ein Rückkehrerprogramm im Kosovo.

Berlin – Das Entwicklungsministerium investiert derzeit rund zwölf Millionen Euro in die Verbesserung der Situation der Roma auf dem Westbalkan. Das soll dazu beitragen, die Flüchtlingsbewegung einzudämmen, berichtet der „Focus“.

Roma werden in ihren Heimatländern zwar nicht verfolgt, aber oft diskriminiert. „Wer in menschenunwürdigen Behausungen lebt, keine Krankenversicherung hat und keine bezahlte Arbeit, der macht sich auf den Weg“, betont Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU). „Wir wollen aber, dass die Menschen auf dem Balkan eine Perspektive in ihren Heimatländern haben.“

In der Vorbereitung befindet sich auch ein Rückkehrerprogramm im Kosovo, das den Fokus auf Bildung und Beschäftigungsförderung legt.

Im ersten Halbjahr 2015 haben rund 25.000 Roma in Deutschland Antrag auf Asyl gestellt. Das entspricht knapp einem Drittel der Migranten vom Westbalkan.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fluechtlingskrise-gibt-zwoelf-millionen-euro-fuer-roma-auf-dem-westbalkan-90639.html

Weitere Nachrichten

Flughafen Leipzig/Halle

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bundesregierung sagt Abschiebeflug nach Afghanistan ab

Die Bundesregierung hat laut eines Berichts von "Spiegel Online" einen für kommenden Mittwoch geplanten Abschiebe-Flug für abgelehnte Asylbewerber ...

Bundeswehr-Panzer "Marder"

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Nato-Generalsekretär unterstützt Bundeswehrreform

Nach Ansicht von Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg bewegt sich Deutschland bei der Übernahme von Lasten in der Nato in die richtige Richtung. ...

Fahnen von EU und Großbritannien

© über dts Nachrichtenagentur

CDU McAllister fordert schnellen Brexit

Zum zügigen Handeln in Sachen Brexit hat der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im EU-Parlament, David McAllister, die britische Regierung ...

Weitere Schlagzeilen