Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Euroscheine

© über dts Nachrichtenagentur

08.11.2015

Flüchtlingskrise Berlin gibt zwölf Millionen Euro für Roma auf dem Westbalkan

In der Vorbereitung befindet sich auch ein Rückkehrerprogramm im Kosovo.

Berlin – Das Entwicklungsministerium investiert derzeit rund zwölf Millionen Euro in die Verbesserung der Situation der Roma auf dem Westbalkan. Das soll dazu beitragen, die Flüchtlingsbewegung einzudämmen, berichtet der „Focus“.

Roma werden in ihren Heimatländern zwar nicht verfolgt, aber oft diskriminiert. „Wer in menschenunwürdigen Behausungen lebt, keine Krankenversicherung hat und keine bezahlte Arbeit, der macht sich auf den Weg“, betont Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU). „Wir wollen aber, dass die Menschen auf dem Balkan eine Perspektive in ihren Heimatländern haben.“

In der Vorbereitung befindet sich auch ein Rückkehrerprogramm im Kosovo, das den Fokus auf Bildung und Beschäftigungsförderung legt.

Im ersten Halbjahr 2015 haben rund 25.000 Roma in Deutschland Antrag auf Asyl gestellt. Das entspricht knapp einem Drittel der Migranten vom Westbalkan.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fluechtlingskrise-gibt-zwoelf-millionen-euro-fuer-roma-auf-dem-westbalkan-90639.html

Weitere Nachrichten

Thomas Oppermann SPD

© Moritz Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

SPD-Fraktionschef Kanzlerkandidat wird Anfang des Jahres nominiert

Während sich in der Union die Anzeichen für eine erneute Kanzlerkandidatur Angela Merkels verdichten, hält die SPD an ihrem Plan fest, den ...

Thomas Oppermann SPD 2015

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

Oppermann Steinmeier wäre hervorragender Bundespräsident

Die SPD will eine eigene Kandidatin oder einen eigenen Kandidaten für das Amt des Bundespräsidenten nominieren, falls bei der Suche nach einem von mehreren ...

Elmar Brok CDU

© CDU/CSU-Bundestagsfraktion / CC BY-SA 3.0

Widerstand gegen CETA Europapolitiker Brok bezeichnet Belgien als „Failed State“

Der Europapolitiker Elmar Brok (CDU) hat Belgien wegen des Widerstands der belgischen Provinz Wallonien gegen das CETA-Freihandelsabkommen als "Failed ...

Weitere Schlagzeilen