Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Flüchtlinge an einer Aufnahmestelle

© über dts Nachrichtenagentur

13.11.2015

Flüchtlingskrise Beamten-Gewerkschaft kritisiert Kursänderungen beim BAMF

„Da muss jetzt Ruhe einkehren.“

Berlin – Die Gewerkschaft der Beamten und Tarifbeschäftigten der obersten Bundesbehörden hat die Bundesregierung aufgefordert, für vernünftige Bedingungen für ordentliche Asylverfahren beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) zu sorgen: „Für die Beschäftigten des BAMF ist es eine Katastrophe, wenn ständig Änderungen kommen und die Verfahren umgestellt werden“, sagte Hartwig Schmitt-Königsberg, Bundesvorsitzender des Verbands der Beschäftigten der obersten und oberen Bundesbehörden (VBOB), der „Welt“. „Da muss jetzt Ruhe einkehren“, forderte der Beamtenvertreter.

Nach Einschätzung des Verbandschefs lässt sich der anhaltende Migrationsdruck mit nie gekannten Antragszahlen nicht bewältigen. „Rund eine Million Flüchtlinge sprengen für eine an Recht und Gesetz gebundene Bundesbehörde alle Möglichkeiten, die Verfahren wirksam, aber auch rechtssicher zu beschleunigen“, erklärte Schmitt-Königsberg. „Husch-Husch-Verfahren“ dürfe es in Deutschland nicht geben.

Er warnte vor „unrealistischen Erwartungen in Politik und Öffentlichkeit“. Die Personalaufstockung zeige zwar Wirkung. In Wirklichkeit seien jedoch nur 1.000 Stellen besetzt und diese Mitarbeiter würden derzeit eingearbeitet.

Die Belastung der BAMF-Mitarbeiter sei derzeit immens: „Die Mitarbeiter sind pausenlos in einer intensiven Begleitung mit meist traumatisierten, seelisch angeschlagenen und körperlich erschöpften Menschen, die mit einem ungeheuren Erwartungsdruck an Deutschland ihre Anliegen stellen“, sagte Schmitt-Königsberg.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fluechtlingskrise-beamten-gewerkschaft-kritisiert-kursaenderungen-beim-bamf-90849.html

Weitere Nachrichten

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

Bundestagswahl Schulz will im Juli eigenes „Zukunftskonzept“ vorlegen

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will neben dem Regierungsprogramm seiner Partei auch ein kompaktes Konzept für die Zeit nach der Bundestagswahl vorlegen. ...

Maike Kohl-Richter und Helmut Kohl am 08.10.2014

© über dts Nachrichtenagentur

Bundesarchiv Maike Kohl-Richter soll Akten herausgeben

Nach dem Tod von Altkanzler Helmut Kohl hat sich der Präsident des Bundesarchivs, Michael Hollmann, schriftlich an die Witwe Maike Kohl-Richter gewandt. ...

VW-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

Abgas-Skandal Grüne fordern von VW Verlängerung der Gewährleistungsfrist

Die Grünen haben Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) aufgefordert, sich stärker für die Rechte der vom VW-Abgasskandal betroffenen Fahrzeughalter einzusetzen. ...

Weitere Schlagzeilen