Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Aydan Özoguz

© SPD Hamburg / CC BY-SA 2.0

21.04.2015

Flüchtlingsdrama im Mittelmeer Özoguz für neue Seenotrettungsmission

Man dürfen wir diese Mission aber nicht allein Italien aufbürden.

Düsseldorf – Nach den jüngsten Flüchtlingskatastrophen im Mittelmeer hat die Beauftragte der Bundesregierung für Migration und Flüchtlinge, Aydan Özoguz (SPD), eine neue Seenotrettungsmission gefordert.

„Es ist ein Gebot der Menschlichkeit, dass wir versuchen, so viele Flüchtlinge wie möglich vor dem Ertrinken zu retten“, sagte Özoguz der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Dienstagausgabe). „Deshalb fordere ich eine schnelle Wiederauflage der Seenotrettungsmission ‚Mare Nostrum‘.“

Özoguz sprach sich dabei für eine Unterstützung Italiens aus. „Wenn wir es ernst meinen mit einer gemeinsamen europäischen Asylpolitik, dürfen wir diese Mission aber nicht allein Italien aufbürden, hier sind alle EU-Länder gefordert“, so die Staatsministerin. Zudem brauche es auch auf europäischer Ebene eine ressortübergreifende Bündelung der Kräfte aus der Außen-, Innen- und Entwicklungspolitik, sagte Özoguz.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fluechtlingsdrama-im-mittelmeer-oezoguz-fuer-neue-seenotrettungsmission-82375.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Oppermann Trump-Rede war nationalistisch und abstoßend

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann hat die Antrittsrede von US-Präsident Donald Trump scharf kritisiert. "Ich fand die nationalistische ...

Sigmar Gabriel SPD 2015

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

Oppermann Gabriel kann Wahlkampf wie kein anderer

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann sieht in SPD-Chef Sigmar Gabriel den besten Wahlkämpfer seiner Partei. Eine Woche vor der Kür des ...

Martin Schulz SPD

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

Schulz „Unaufgeregt mit Trump zusammenarbeiten“

Ex-EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) hat nach der Amtseinführung von US-Präsident Donald Trump zu einer unaufgeregten Zusammenarbeit aufgerufen. ...

Weitere Schlagzeilen