Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Notunterkunft in Turnhalle

© David Ebener über dpa

14.03.2015

Engpass Sportler müssen Turnhallen für Flüchtlinge räumen

Auch beim Sportunterricht der Schulen gibt es Einschränkungen.

Köln – Die Unterbringung von Flüchtlingen in Turnhallen stellt Sportvereine und Sportlehrer zunehmend vor Probleme. In bundesweit immer mehr Städten werden Feldbetten für Asylbewerber aufgestellt – Sportler haben dann das Nachsehen, wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur ergab.

Walter Schneeloch vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) forderte die Kommunen auf, den Sportbetrieb nicht dauerhaft zu unterbrechen. Ein funktionierendes Sportangebot könne auch bei der Eingliederung von Flüchtlingen helfen. „Denn Sportvereine können eine erste Anlaufstelle und ein Anker für Flüchtlinge in der neuen Umgebung sein“, sagte er.

Auch beim Sportunterricht der Schulen gibt es Einschränkungen. In Bayern seien bei den 5000 Schulen etwa 100 Sporthallen derzeit mit Flüchtlingen belegt, sagte der Präsident des Bayerischen Lehrerverbands, Klaus Wenzel. Für den Schulsport sei das aber bald kein Problem mehr: „Es kommt der Frühling, und da können die Schüler den Sportunterricht im Freien abhalten“, sagte er.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dpa / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fluechtlinge-sportler-muessen-turnhallen-fuer-fluechtlinge-raeumen-80310.html

Weitere Nachrichten

Daniel Ricciardo 2014 Singapore FP2 Red Bull

© Morio / CC BY-SA 4.0

Formel 1 Ricciardo gewinnt Großen Preis von Aserbaidschan

Daniel Ricciardo hat im Red Bull den Großen Preis von Aserbaidschan gewonnen. Der Sieg wurde möglich, nachdem Vettel und Hamilton sich durch Rangeleien ...

Joshua Kimmich FC Bayern

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Kimmich würde gerne öfter bei den Bayern spielen

Fußball-Nationalspieler Joshua Kimmich würde gerne öfter beim FC Bayern München spielen. "Die Einsatzzeiten waren für mich natürlich unbefriedigend", sagte ...

Zuschauer bei Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Russland in Vorrunde ausgeschieden

Russland ist beim Confed Cup im eigenen Land in der Vorrunde ausgeschieden. Die Gastgeber unterlagen in Kasan dem Team aus Mexiko mit 1:2. Nachdem die ...

Weitere Schlagzeilen