Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Eisenbahnweiche Gleis

© LosHawlos / CC BY-SA 3.0

03.10.2015

Eurotunnel Flüchtlinge legen Zugverkehr lahm

Die Unterbrechung soll noch bis zum späten Samstagvormittag andauern.

Calais – Über 100 Flüchtlinge sind in der Nacht zum Samstag in den Eurotunnel zwischen Großbritannien und Frankreich eingedrungen und haben dadurch den Zugverkehr über Stunden lahmgelegt. Die Unterbrechung soll noch bis zum späten Samstagvormittag andauern, teilte die Betreibergesellschaft mit.

Demnach hatten die Flüchtlinge gegen 00:30 Uhr auf der französischen Seite in der Nähe der Stadt Calais Sicherheheitszäune durchbrochen und hätten die Gleise gestürmt. Dabei habe es sich offenbar um eine „gut organisierte Aktion“ gehandelt. Aus Sicherheitsgründen sei daraufhin der Verkehr eingestellt worden.

Immer wieder versuchen Flüchtlinge trotz verschärfter Sicherheitsvorkehrungen durch den Tunnel nach Großbritannien zu gelangen. Seit Ende Juni kamen dabei mehr als zehn Menschen ums Leben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fluechtlinge-legen-zugverkehr-lahm-89155.html

Weitere Nachrichten

Sting

© über dts Nachrichtenagentur

"Salon" Sting macht am liebsten im Weinkeller Musik

Der britische Musiker Sting, der auf seinem toskanischen Gut gemeinsam mit seiner Frau selbst Wein produziert, ist bisher nicht zum echten Winzer geworden: ...

Polizeistreife im Einsatz

© über dts Nachrichtenagentur

Niederbayern 20-jähriger Pkw-Fahrer stirbt bei Frontalzusammenstoß

Auf der Staatsstraße 2144 im niederbayerischen Landkreis Kelheim ist am Mittwochnachmittag ein 20 Jahre alter Pkw-Fahrer bei einem Verkehrsunfall ums Leben ...

Tanzende in einem Techno-Club

© über dts Nachrichtenagentur

Marteria „Habe mit dem Feierwahnsinn und dem Nachtleben abgeschlossen“

Der Rapper Marteria ist partymüde: "Ich habe mit dem Feierwahnsinn und dem Nachtleben abgeschlossen", sagte er dem Magazin "Business Punk" (Ausgabe ...

Weitere Schlagzeilen