Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

23.09.2015

Flüchtlingskrise Grüne werfen Merkel „Angst vor der eigenen Courage“ vor

Merkels beherztes „Wir schaffen das“ sei hässlichen Abwehrgesten gewichen.

Berlin/Brüssel – Grünen-Chefin Simone Peter hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) vor dem EU-Flüchtlingsgipfel am Mittwoch „Angst vor der eigenen Courage“ vorgeworfen. Merkels beherztes „Wir schaffen das“ sei hässlichen Abwehrgesten gewichen, sagte Peter der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Mittwoch) mit Blick auf die aktuellen Beschlüsse der Großen Koalition.

Es werde eine neue Gängelungs-Bürokratie aufgebaut und statt wirksamer Hilfe zur Integration drohten mehr Schikanen für Asylbewerber. Mit den Kommunen werde kleinmütig um die Geldtöpfe gefeilscht, so Peter.

Mit dieser Haltung werde nicht das dringend notwendige Signal des Aufbruchs ausgestrahlt, kritisierte die Grünen-Chefin. Stattdessen füge die Bundesregierung auch Europa bleibenden Schaden zu. „Sie verstärkt das Versagen Europas in der Flüchtlingskrise und manifestiert ein Europa der Ausgrenzung und des Wertezerfalls“, beklagte Peter.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fluechtlinge-gruene-werfen-merkel-angst-vor-der-eigenen-courage-vor-88779.html

Weitere Nachrichten

Erwin Sellering

© über dts Nachrichtenagentur

Mecklenburg-Vorpommern Sellering tritt von allen Ämtern zurück

Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) hat am Dienstag aus gesundheitlichen Gründen seinen Rückritt von allen politischen Ämtern ...

Portugiesische Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Portugiesischer Premierminister will mehr Macht für die EU

Der portugiesische Premierminister António Costa schließt sich den Forderungen des neuen französischen Präsidenten Emmanuel Macron nach einem europäischen ...

Portugiesisches Parlament in Lissabon

© über dts Nachrichtenagentur

Portugal Premier plant gemeinsame Plattform für Banken

Der portugiesische Premierminister António Costa will den Banken des Landes helfen, die vielen faulen Kredite aus ihren Büchern zu entfernen: Geplant ist ...

Weitere Schlagzeilen