Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Katrin Göring-Eckardt

© über dts Nachrichtenagentur

15.07.2015

Flüchtlinge Göring-Eckardt fordert Nothilfeprogramm für Griechenland

„Deutschland und die EU dürfen Griechenland dabei nicht allein lassen.“

Berlin – Die Grünen haben die Bundesregierung und die EU aufgefordert, ein Nothilfeprogramm für die Flüchtlingshilfe in Griechenland aufzulegen: „Deutschland und die EU dürfen Griechenland dabei nicht allein lassen“, sagte Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt der „Rheinischen Post“ (Mittwochausgabe).

Täglich kämen bis zu 1.000 Flüchtlinge, davon mehr als 60 Prozent aus Syrien, an griechischen Küsten an. Doch in vielen Teilen des Landes fehle es an Nahrung und Wasser. „Es kann nicht sein, dass Flüchtlinge in einem Staat der Europäischen Union hungern müssen.

Europa und Deutschland tragen eine Verantwortung für die Flüchtlinge“, sagte Göring-Eckardt. „Wir müssen Griechenland dringend Nothilfe gewähren – entweder bilateral oder durch die Umwidmung bestehender europäischer Fonds“, forderte sie.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fluechtlinge-goering-eckardt-fordert-nothilfeprogramm-fuer-griechenland-86169.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlingslager

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Wieder mehr Flüchtlinge über „Mittelmeerroute“

Die Zahl der Flüchtlinge über das Mittelmeer hat wieder zugenommen. Zwischen Jahresbeginn und dem 22. Juni registrierte Italien 71.978 Neuankömmlinge, die ...

Flughafen Leipzig/Halle

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bundesregierung sagt Abschiebeflug nach Afghanistan ab

Die Bundesregierung hat laut eines Berichts von "Spiegel Online" einen für kommenden Mittwoch geplanten Abschiebe-Flug für abgelehnte Asylbewerber ...

Bundeswehr-Panzer "Marder"

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Nato-Generalsekretär unterstützt Bundeswehrreform

Nach Ansicht von Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg bewegt sich Deutschland bei der Übernahme von Lasten in der Nato in die richtige Richtung. ...

Weitere Schlagzeilen