Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

26.03.2010

Flensburg Ein Toter und 19 Verletzte bei Busunglück

Flensburg – In der Nähe von Flensburg hat sich heute Morgen gegen 8 Uhr ein tödlicher Verkehrsunfall ereignet. Wie die Polizei mitteilte, war ein Kleinbus aus bislang unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten und dort frontal mit einem entgegenkommenden Linienbus zusammengestoßen. Dabei wurde der Fahrer des Linienbusses tödlich und 17 Passagiere leicht verletzt. Der Kleinbus-Fahrer und ein Kind wurden mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus geflogen. Der genaue Hergang des Unfalls ist derzeit noch unklar.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/flensburg-ein-toter-und-19-verletzte-bei-busunglueck-8771.html

Weitere Nachrichten

Bundeswehr-Soldat

© über dts Nachrichtenagentur

Bundeswehr Bundestag stimmt für Abzug aus Incirlik

Der Bundestag hat am Mittwoch formell den Abzug der Bundeswehr vom türkischen Luftwaffenstützpunkt Incirlik beschlossen. Die Abgeordneten stimmten den ...

Euroscheine

© über dts Nachrichtenagentur

Brexit-Taskforce EU will für britische EIB-Anteile nur eingezahltes Kapital erstatten

Die Europäische Union will Großbritannien im Falle eines Ausscheidens aus der Gemeinschaft für ihre Anteile an der Europäischen Investitionsbank (EIB) nur ...

Helmut Kohl

© über dts Nachrichtenagentur

Tod des Altbundeskanzlers Schriftsteller Martin Walser verneigt sich vor Kohls Lebenswerk

Der deutsche Schriftsteller Martin Walser verneigt sich vor dem Lebenswerk des verstorbenen Altkanzlers Helmut Kohl. In einem Beitrag für die aktuelle ...

Weitere Schlagzeilen