Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

26.03.2010

Flensburg Ein Toter und 19 Verletzte bei Busunglück

Flensburg – In der Nähe von Flensburg hat sich heute Morgen gegen 8 Uhr ein tödlicher Verkehrsunfall ereignet. Wie die Polizei mitteilte, war ein Kleinbus aus bislang unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten und dort frontal mit einem entgegenkommenden Linienbus zusammengestoßen. Dabei wurde der Fahrer des Linienbusses tödlich und 17 Passagiere leicht verletzt. Der Kleinbus-Fahrer und ein Kind wurden mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus geflogen. Der genaue Hergang des Unfalls ist derzeit noch unklar.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/flensburg-ein-toter-und-19-verletzte-bei-busunglueck-8771.html

Weitere Nachrichten

Christian Lindner FDP 2013

© Gerd Seidel (Rob Irgendwer) / CC BY-SA 3.0

FDP-Chef Lindner Nur im Verdachtsfall Zugriff auf Handys von Asylbewerbern

Der Bundesvorsitzende der FDP, Christian Lindner, hat den Zugriff auf Mobiltelefone von Asylbewerbern im Einzelfall befürwortet, um deren Identität besser ...

Transrapid 09 Teststrecke Emsland

© Állatka / gemeinfrei

Transrapid Streit um Streckenrückbau in Niedersachsen geht weiter

Vor dem Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg geht am Mittwoch der jahrelange Streit um die Rückbaukosten der Transrapid-Teststrecke im Emsland in die ...

Sahra Wagenknecht Linke

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Linke Wagenknecht plädiert für griechischen Euro-Abschied

Linken-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht hat vor dem Treffen von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und IWF-Chefin Christine Lagarde für den Ausstieg ...

Weitere Schlagzeilen