Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

„Fleisch in Maßen statt Tierhaltung in Massen

© dapd

21.02.2012

Renate Künast „Fleisch in Maßen statt Tierhaltung in Massen“

Künast will große Ställe abschaffen und die Biogas-Förderung ändern.

Osnabrück – Die Grünen-Bundestagsfraktionsvorsitzende Renate Künast fordert das Aus für große Ställe. Als Agrarministerin träte sie dafür ein, dass in “Zukunft Fleisch in Maßen statt Tierhaltung in Massen praktiziert wird”, sagte Künast der “Neuen Osnabrücker Zeitung” laut Vorabbericht. Das Tierschutzgesetz müsse geändert werden, um Mindeststandards für die Haltung und den Umgang mit Tieren rechtlich festzulegen.

“Dazu gehören auch Mindestflächen pro Tierart, also eine flächengebundene Tierhaltung”, sagte Künast. Das bedeute den Wegfall öffentlicher Fördergelder für andere Arten der Tierhaltung. Große Ställe müssten abgeschafft werden.

Die frühere Bundeslandwirtschaftsministerin forderte zudem Änderungen bei der Biogasförderung. Wer nachhaltig wirtschafte, müsse höher gefördert werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fleisch-in-massen-statt-tierhaltung-in-massen-41182.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht NRW beteiligt sich nicht an Afghanistan-Abschiebung

NRW wird sich an der dritten Sammelabschiebung nach Afghanistan nicht beteiligen. Das erfuhr die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" ...

Fazle-Omar Moschee Hamburg

© Daudata / gemeinfrei

Spitzel-Affäre um Ditib Generalbundesanwalt ermittelt gegen 16 Tatverdächtige

Die Bundesanwaltschaft ermittelt derzeit gegen 16 Tatverdächtige in der Spitzel-Affäre um Deutschlands größten Islamverband Ditib. Das sagte der ...

Jürgen Trittin Grüne

© Bündnis 90 / Die Grünen / CC BY-SA 2.0

Grüne Trittin sieht gute Chancen auf Regierung ohne CDU/CSU

Der Grünen-Politiker Jürgen Trittin sieht trotz niedriger Umfragewerte seiner Partei Chancen auf eine Regierungsbeteiligung in Berlin. "In den Umfragen ...

Weitere Schlagzeilen