Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Fitch stuft Banken auf Ramschnivea herunter

© AP, dapd

03.02.2012

Zypern Fitch stuft Banken auf Ramschnivea herunter

Grund sind nach Meinung der Ratingagentur die Verbindungen zur griechischen Schuldenkrise.

Nikosia – Die Ratingagentur Fitch hat die drei wichtigsten Handelsbanken Zyperns auf Ramschniveau herabgestuft. Die Bank of Cyprus, die Marfin Popular Bank und die Hellenic Bank wurden von BBB- auf BB+ eine Stufe niedriger eingestuft, teilte Fitch am Donnerstag mit. Vor einer Woche waren zyprische Staatsanleihen ebenfalls um eine Stufe auf einen Level gerade noch über Ramschstatus abgewertet werden.

Die Ratingagentur begründete ihre Maßnahme mit den zyprischen Verbindungen zur griechischen Schuldenkrise. Sollten die privaten Gläubiger dem von Athen angestrebten Schuldenschnitt zustimmen, dürfte der Druck auf die zyprischen Banken noch zunehmen, erklärte Fitch.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fitch-stuft-banken-auf-ramschnivea-herunter-37750.html

Weitere Nachrichten

Ifo Institut für Wirtschaftsforschung Muenchen

© Carl Steinbeißer / CC BY-SA 3.0

Ifo Institut für Wirtschaftsforschung Geschäftsklimaindex im Juni auf 115,1 Punkte gestiegen

Der Ifo-Geschäftsklimaindex ist im Juni gestiegen: Der Index steht im sechsten Monat des Jahres bei 115,1 Zählern, teilte das Ifo-Institut für ...

Landwirtschaft Agrar

© Hinrich / CC BY-SA 2.0 DE

Bauernpräsident AfD ohne großen Zuspruch unter Landwirten

Bauernpräsident Joachim Rukwied glaubt nicht, dass die AfD bei der anstehenden Bundestagswahl großen Zuspruch unter Landwirten erhalten wird. ...

AKW Isar-I

© über dts Nachrichtenagentur

Atomausstieg Bundesregierung hat keinen Plan für Entschädigungen

Die Bundesregierung tappt bei der Höhe der Entschädigungszahlungen für die vier Atomkraftwerksbetreiber Eon, RWE, Vattenfall und EnBW, noch völlig im Dunkeln. ...

Weitere Schlagzeilen