Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

02.07.2010

“First Lady von Al Kaida” offenbar festgenommen

Riad – Sicherheitskräfte aus Saudi-Arabien haben gestern eine Frau festgenommen, die als sogenannte „First Lady von Al Kaida“ gilt. Heila al Qusayyer soll US-Medienberichten zufolge eine Terrorzelle von etwa 60 Mitgliedern geleitet haben. Dabei habe die Frau mittleren Alters vor allem junge Frauen für das Terrornetzwerk rekrutiert und finanzielle Aufgaben erledigt. Die saudischen Sicherheitskräfte bestätigten die Berichte, machten aber bislang keine Angaben über die genauen Umstände der Festnahme.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/first-lady-von-al-kaida-offenbar-festgenommen-11470.html

Weitere Nachrichten

Bundeswehr Panzergrenadiere Soldaten

Panzergrenadiere bei einer Übung © Bundeswehr-Fotos / Flickr: Panzergrenadiere / CC BY 2.0

Verlegung von Soldaten nach Jordanien Linke besteht auf Bundestagsentscheidung

Linken-Fraktionschef Dietmar Bartsch hat eine Entscheidung des Bundestags zur Verlegung von Soldaten und Flugzeugen nach Jordanien gefordert. ...

Bundeswehr-Soldat

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Nato bedauert Abzug der Bundeswehr aus Incirlik

Die Nato hat auf den geplanten Abzug der Bundeswehr vom türkischen Luftwaffenstützpunkt Incirlik mit Enttäuschung reagiert. "Der Generalsekretär ist in ...

Joachim Herrmann

© über dts Nachrichtenagentur

Beobachtung von Kindern Thüringens Verfassungsschutz-Präsident unterstützt Vorstoß

Der Präsident des Thüringer Landesamtes für Verfassungsschutz, Stephan Kramer, hat sich der Forderung des bayerischen Innenministers Joachim Herrmann (CSU) ...

Weitere Schlagzeilen