Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

04.01.2010

Finnland Zug rammt bei Einfahrt in Bahnhof Hotel

Helsinki – Auf dem Bahnhof der finnischen Hauptstadt Helsinki hat sich heute Morgen ein Zugunglück ereignet. Wie örtliche Medien berichten, war ein Zug bei der Einfahrt in den Bahnhof nicht zum Stehen gekommen und durch eine Barriere gebrochen. Anschließend war der Zug gegen die Außenwand eines Hotels am Ende des Bahnsteigs geprallt. Personen kamen bei dem Vorfall nicht zu Schaden. Die Zugführer hatten bereits vor der Einfahrt vor einer Kollision gewarnt, nachdem sie Mängel an den Bremsen festgestellt hatten. Der Zugverkehr kam für eine Stunde zum Erliegen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/finnland-zug-rammt-bei-einfahrt-in-bahnhof-hotel-5544.html

Weitere Nachrichten

Ifo Institut für Wirtschaftsforschung Muenchen

© Carl Steinbeißer / CC BY-SA 3.0

Ifo Institut für Wirtschaftsforschung Geschäftsklimaindex im Juni auf 115,1 Punkte gestiegen

Der Ifo-Geschäftsklimaindex ist im Juni gestiegen: Der Index steht im sechsten Monat des Jahres bei 115,1 Zählern, teilte das Ifo-Institut für ...

Houses of Parliament mit Big Ben

© über dts Nachrichtenagentur

Großbritannien Minderheitsregierung steht

Die britischen Konservativen haben sich mit der nordirischen Democratic Unionist Party (DUP) auf eine Minderheitsregierung geeinigt. Die Spitzen der beiden ...

Wolfgang Schäuble

© über dts Nachrichtenagentur

CDU Schäuble optimistisch für G20-Gipfel

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat sich optimistisch gezeigt, dass der G20-Gipfel in Hamburg Anfang Juli trotz der Differenzen mit der ...

Weitere Schlagzeilen