Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

19.08.2010

Finnische Polizei kämpft mit immer mehr Facebook-Beschwerden

Helsinki – Die finnische Polizei erhält immer mehr Beschwerden wegen Missbrauchs der Internetplattform Facebook. Ein Sprecher der Polizei in Helsinki sagte, dass vornehmlich zwei Arten des Missbrauchs vorliegen: Die erste Kategorie bilden Männer auf Partnersuche. Diese verwenden häufig die Bilder anderer Benutzer, die besser aussehen, für ihre eigenen Profile. Zahlreicher sei nach Polizeiangaben jedoch, dass vermehrt falsche Konten angelegt werden, in denen dann peinliche Kommentare verfasst und Personen angeschrieben werden, die überhaupt nichts mit dem eigentlichen Nutzer zu tun haben.

Die finnische Polizei könne nicht viel gegen die Täter unternehmen. Eine Schwierigkeit sei es, festzustellen, ob überhaupt eine Straftat vorliegt. Alles was die Ordnungshüter tun könnten, sei, bei Facebook in Kalifornien nach Hilfe zu fragen, wo der Server des vermeintlichen Übeltäters stehe. Aber dies sei nur eine theoretische Möglichkeit, da das US-Recht eine Herausgabe der Informationen verbietet, wenn der Verdacht auf eine Straftat nicht über Diffamierung hinausgeht.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/finnische-polizei-kaempft-mit-immer-mehr-facebook-beschwerden-13239.html

Weitere Nachrichten

Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

NRW Pkw-Fahrer weicht Schildkröte aus und touchiert Motorradfahrer

Auf einer Landstraße im nordrhein-westfälischen Kreis Düren hat am Sonntagmittag ein 44 Jahre alter Pkw-Fahrer einen Motorradfahrer touchiert, weil er nach ...

Katar Doha

© Sebbe xy / CC BY-SA 3.0

Terrorunterstützung Mehrere Staaten brechen diplomatischen Beziehungen zu Katar ab

Ägypten, Bahrain, Saudi-Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate haben am Montag überraschend alle diplomatischen Beziehungen zu Katar aufgrund einer ...

Sigmar Gabriel

© über dts Nachrichtenagentur

Incirlik-Streit Außenminister Gabriel reist in die Türkei

Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) reist am heutigen Montag nach Ankara, um sich mit seinem türkischen Amtskollegen Mevlüt Cavusoglu zu bilateralen ...

Weitere Schlagzeilen