Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Finanzwissenschaftler warnt Griechenland vor Euro-Austritt

© dts Nachrichtenagentur

05.01.2012

Griechenland Finanzwissenschaftler warnt Griechenland vor Euro-Austritt

Berlin – Ein Rückzug aus der Europäischen Währungsunion würde Griechenland nach Ansicht des Finanzwissenschaftlers Clemens Fuest um Jahrzehnte zurückwerfen.

Sollte die Regierung den Austritt aus der Euro-Zone beschließen, dann würde das den internationalen Investoren „das fatale Signal geben, dass die Reformpolitik beendet ist“, warnte der Oxford-Professor, der ab 2013 das Forschungsinstitut ZEW leiten soll, in einem Interview des „Handelsblatts“.

„Der Austritt wäre ein halber Abschied aus der Europäischen Union und würde das Land womöglich auf den Stand der sechziger oder siebziger Jahre zurückwerfen.“ Mit einer eigenen Währung, die dann gegenüber dem Euro stark abwerten würde, wäre Griechenland zwar wieder wettbewerbsfähiger, aber das helfe vor allem dem Tourismus, warnte Fuest. Griechenland sei ohne weitere Reformen zu wenig attraktiv für Investoren: „Was helfen niedrigere Löhne, wenn die Institutionen des Landes korrupt und ineffizient bleiben?“

Für die Euro-Partner würde ein Rückzug der Griechen die Gefahr einer Kettenreaktion heraufbeschwören, sagte Fuest. Die Menschen in den anderen Krisenländern könnten dann die Banken stürmen. Es drohten politische Unruhen. „Die Politik müsste alles versuchen, den Menschen auf der Straße glaubhaft zu machen, dass Griechenland ein Sonderfall ist“, sagte Fuest. Doch das werde nicht einfach. Den Banken der Euro-Zone und der EZB drohten außerdem bei einem Ausstieg Griechenlands hohe Verluste.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/finanzwissenschaftler-warnt-griechenland-vor-euro-austritt-32931.html

Weitere Nachrichten

Abd al-Fattah as-Sisi Al-Sisi

© über dts Nachrichtenagentur

Nach Anschlag auf koptische Christen Ägypten bombardiert Islamisten in Libyen

Ägypten hat als Reaktion auf den Anschlag auf koptische Christen am Freitag Extremisten in Libyen bombardiert. Das sagte Ägyptens Präsident am Abend. Es ...

Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

Merkel G7 planen Auflagen für „Internetfirmen“

Die G7-Staaten planen nach den Worten der deutschen Bundeskanzlerin "Auflagen für die Internetfirmen, damit das Internet nicht als Verbreitung für ...

Senioren in einer Fußgängerzone

© über dts Nachrichtenagentur

Gesetzesvorlage Mehr Zuschuss für alle bei Betriebsrenten

Arbeitnehmer können ab 2019 mit Zuschüssen ihrer Unternehmen rechnen, wenn sie eine Betriebsrente abschließen und dafür die Möglichkeit der sogenannten ...

Weitere Schlagzeilen