Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Finanzstaatssekretär Steffen Kampeter begrüßt Sparvorhaben der USA

© dts Nachrichtenagentur

02.08.2011

USA Finanzstaatssekretär Steffen Kampeter begrüßt Sparvorhaben der USA

Berlin – Der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesfinanzministerium, Steffen Kampeter (CDU), hat die geplanten Ausgabenkürzungen der USA begrüßt. „Tatsache ist, dass jetzt ein Signal der Stabilität ist“, sagte Kampeter im Deutschlandfunk. Staaten, die ihre Schulden reduzieren, hätten auch ein größeres Wachstumspotential. Sparen und Wachstum würden sich nicht ausschließen, so der Finanzstaatssekretär.

Angesichts der Finanzkrise in den USA hätten beide Parteien eine Lösung gefunden, die „über ideologische Grundpositionen hinweg gerade diese Frage des langfristigen Wachstumspotenzials als das Kernanliegen politischen Handelns identifiziert. Das ist eine erfreuliche Entwicklung“, so Kampeter.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/finanzstaatssekretaer-steffen-kampeter-begruesst-sparvorhaben-der-usa-25073.html

Weitere Nachrichten

Französische Nationalversammlung

© über dts Nachrichtenagentur

Frankreich Schwächere Wahlbeteiligung bei Parlamentswahl

Bei der ersten Runde der Parlamentswahl in Frankreich zeichnet sich eine schwächere Wahlbeteiligung ab. Bis 17 Uhr haben 40,75 Prozent der Wahlberechtigten ...

Bernd Riexinger

© über dts Nachrichtenagentur

Riexinger Rot-Rot-Grün noch möglich

Eine Koalition aus SPD, Linken und Grünen ist nach Ansicht von Linken-Co-Chef Bernd Riexinger noch nicht tot. "Es kommt jetzt darauf an, wie sich die SPD ...

Linkspartei-Logo auf Parteitag

© über dts Nachrichtenagentur

"Nicht koalitionsfähig" Nach Linken-Parteitag erste Koalitions-Absage aus der SPD

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Johannes Kahrs hält die Linkspartei auch nach dem Hannoveraner Parteitag für "nicht koalitionsfähig". "Solange die Linken ...

Weitere Schlagzeilen