Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

21.11.2009

Finanzminister Wolfgang Schäuble dämpft Erwartungen an Steuerreform

Berlin – Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat erneut überzogene Erwartungen an die Steuerreform im kommenden Jahr gedämpft. „Die Bürger dürfen sich keine Illusionen machen. Die Steuerreform wird vernünftig, aber ich muss warnen: Versprecht euch nicht zu viel“, sagte Schäuble der morgen erscheinenden „Bild am Sonntag“. Fest stehe, dass der Spielraum begrenzt sei. Für die Steuerreform 2011 ständen insgesamt 20 Milliarden Euro zur Verfügung. Offen ist demnach für Schäuble auch, welche konkrete Gestalt der Stufentarif, auf dem die FDP besteht, haben wird. Auf die Frage, ob es ganz viele kleine oder drei große Stufen geben werde, sagte der Finanzminister der Zeitung, dies werde ohne Zeitdruck im nächsten Jahr entschieden. Jetzt müsse erst das Wachstumsbeschleunigungsgesetz in Kraft und der Haushalt für 2010 aufgestellt werden. „Wer den dritten Schritt vor dem ersten machen will, stolpert“, so Schäuble weiter.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/finanzminister-wolfgang-schaeuble-daempft-erwartungen-an-steuerreform-3891.html

Weitere Nachrichten

Manfred Weber CSU

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

Flüchtlingskrise CSU will erneuten Kontrollverlust gesetzlich verhindern

Die CSU hat nach ihrem Parteitag Bedingungen für eine Verständigung mit der CDU auf eine gemeinsame Flüchtlingspolitik genannt. "Wir brauchen die ...

Islamischer Staat ISIS

© The Islamic State / gemeinfrei

Irak IS rekrutiert in Mossul Neunjährige als Kindersoldaten

Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) gerät im nordirakischen Mossul offenbar immer mehr unter Druck und holt nach Erkenntnissen der Bundesregierung nun ...

Dieter Zetsche

© kandschwar / CC BY 3.0

Diskussion mit Daimler-Chef Grüne hoffen auf Schub für Null-Emissions-Autos

Die Grünen hoffen auf einen neuen Schub für Öko-Autos durch die Diskussion mit Daimler-Chef Dieter Zetsche, der am nächsten Sonntag zu ihrem ...

Weitere Schlagzeilen