Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Finalniederlage für Görges in Dubai

© dapd

25.02.2012

WTA-Turnier Finalniederlage für Görges in Dubai

Die 23-Jährige unterlag der Weltranglistensechsten Agnieska Radwanska aus Polen.

Dubai – Tennisspielerin Julia Görges hat das Finale des WTA-Turniers in Dubai verloren. Die 23-Jährige unterlag der Weltranglistensechsten Agnieska Radwanska aus Polen am Samstag nach 1:44 Stunden 5:7, 4:6. Gegen Radwanska hatte Görges davor erst einmal gespielt: Im Achtelfinale der Australian Open in diesem Januar war sie der Weltranglisten-Sechsten sang- und klanglos 1:6, 1:6 unterlegen.

In Halbfinale in Dubai hatte die Weltranglisten-19. aus Bad Oldesloe Titelverteidigerin Caroline Wozniacki aus Dänemark besiegt. Görges feierte in ihrer Laufbahn bislang zwei Turniersiege: in Stuttgart (2011) und Bad Gastein (2010).

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/finalniederlage-fuer-goerges-in-dubai-42339.html

Weitere Nachrichten

Oliver Welke Oliver Kahn

© obs / ZDF / Nadine Rupp

UEFA Champions-League FC Bayern gegen Arsenal FC live im ZDF

Die Champions-League-Saison 2016/17 startet durch - mit dem Achtelfinale geht es für die 16 verbliebenen Klubs in die Ko.-Phase. Dazu gehören auch die ...

Roger Schmidt 2015 Bayer Leverkusen

Roger Schmidt, deutscher Fußballtrainer © Fuguito / CC BY-SA 3.0

Bayer 04 Leverkusen Geschäftsführer Schade gibt Trainer Schmidt Rückendeckung

Trotz der derzeit kritischen Lage von Bayer 04 Leverkusen steht Geschäftsführer Michael Schade hinter dem Coach. "Wir haben keine Trainer-, sondern eine ...

FIFA Hauptsitz Zürich

© MCaviglia / CC BY-SA 3.0

Fußball-WM 2022 FIFA weist Vorwürfe wegen Baustellen in Katar zurück

Der Weltfußballverband FIFA hat alle Vorwürfe des niederländischen Gewerkschaftsbundes FNV zurückgewiesen, nach denen die FIFA eine Mitschuld an den ...

Weitere Schlagzeilen