Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Feuilleton - newsburger.de

Dschungelcamp-Finale hatte die höchste Zuschauerzahl

© dapd

29.01.2012

Dschungelcamp Dschungelcamp-Finale hatte die höchste Zuschauerzahl

7,43 Millionen Zuschauer sahen am Samstagabend die letzte Folge.

Köln – Die Krönung von Brigitte Nielsen zur Dschungelkönigin ist für RTL auch der Quoten-Höhepunkt der sechsten Staffel: 7,43 Millionen Zuschauer sahen am Samstagabend das Finale von “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!”, wie der Sender am Sonntag mitteilte. Das ist der beste Wert der am 13. Januar gestarteten Staffel. Der Marktanteil lag bei 29,4 Prozent, bei den 14- bis 49-Jährigen sogar 42,5 Prozent mit 4,51 Millionen Zuschauern. Die beste Quote von den sechs Staffeln hatte die fünfte im Januar 2011, nämlich 7,62 Millionen.

Um 00:01 Uhr stand das Ergebnis der Telefonabstimmung über den Dschungelthron fest. Zweite wurde die 19-jährige Sängerin Kim Debkowski. Zuvor hatte Schauspieler Rocco Stark das Camp als Drittplatzierter verlassen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/finale-der-rtl-dschungelshow-hatte-die-hoechste-zuschauerzahl-36866.html

Weitere Nachrichten

Dieter Bohlen 2013

© Niesner Horst / CC BY 3.0

Zuviel Schlager Aufstand bei „DSDS“

Bei "Deutschland sucht den Superstar" dreht sich fast alles nur noch um Schlager. Sehr zum Ärger vieler Kandidaten, die in CLOSER (EVT 11.04.) beklagen, ...

Frank Elstner 2005

© THOMAS~commonswiki / CC BY-SA 3.0

Frank Elstner Zu viele Nachahmer am Werk

Der TV-Produzent Frank Elstner (74) sieht ein Grundproblem des Fernsehens darin begründet, dass die Mehrheit derjenigen, die Fernseherfolg zu verantworten ...

ARD Tagesschau Nachrichten Studio

© Juliane / CC BY-SA 2.0 DE

TV Amoklauf in München war Top-Nachrichtenthema im Juli

Mit insgesamt fast sechs Stunden Berichterstattung in den Hauptnachrichten der vier großen deutschen Fernsehsender war der Amoklauf eines 18-jährigen ...

Weitere Schlagzeilen