Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

FIFA Hauptsitz Zürich

© MCaviglia / CC BY-SA 3.0

23.11.2015

Zürich Fifa-Richter eröffnen Verfahren gegen Blatter und Platini

Die Kammer sei bemüht, in beiden Fällen im Dezember einen Entscheid zu erlassen.

Zürich – Die rechtsprechende Kammer der unabhängigen Fifa-Ethikkommission unter dem Vorsitz von Hans-Joachim Eckert hat am Montag auf der Grundlage der Schlussberichte der Untersuchungskammer ein formelles Verfahren gegen Joseph Blatter und Michel Platini eröffnet. Das teilte der Weltfußballverband am Montagnachmittag mit.

Aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes und im Sinne der Unschuldsvermutung werde die Kammer keine Einzelheiten zu den gegen die beiden Offiziellen beantragten Sanktionen bekannt geben. Beide Parteien seien aufgefordert worden, eine Stellungnahme samt Beweismitteln zu den Schlussberichten der Untersuchungskammer einzureichen. Zudem könne eine Verhandlung beantragt werden.

Die rechtsprechende Kammer sei bemüht, in beiden Fällen im Dezember einen Entscheid zu erlassen. Blatter und Platini sind beide derzeit von ihren Aufgaben entbunden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fifa-richter-eroeffnen-verfahren-gegen-blatter-und-platini-91403.html

Weitere Nachrichten

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Kamerun und Australien trennen sich 1:1

Kameruns Nationalmannschaft und die Auswahl aus Australien haben sich am 2. Spieltag in der Gruppenphase des Confed Cups am Donnerstagabend mit 1:1 ...

Bus von Borussia Dortmund

© über dts Nachrichtenagentur

BVB-Anschlag Spuren führen ins Ausland

Im Fall des Bombenanschlags auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund gehen die Ermittler Spuren ins Ausland nach. Das berichtet der "Spiegel". Der ...

Weitere Schlagzeilen