Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Sepp Blatter

© Tânia Rêgo/Agência Brasil, Lizenztext: dts-news.de/cc-by

05.06.2015

Fifa-Präsident Blatter „Ich strebe ein umfassendes Reformprogramm an“

„Ich hatte ein gutes und konstruktives Gespräch mit Herrn Scala.“

Zürich – Fifa-Präsident Sepp Blatter strebt trotz der Ankündigung sein Mandat als Chef des Weltfußballverbandes niederzulegen eine Reform der Fifa an. „Ich strebe ein umfassendes Reformprogramm an und weiß sehr genau, dass nur der Fifa Kongress diese Reformen verabschieden kann“, erklärte Blatter. „Das Exekutivkomitee hat zusätzlich eine besondere Verpflichtung, die Verantwortung für das Vorantreiben dieses Prozesses mitzutragen.“

Blatter war am Donnerstag mit Domenico Scala, dem unabhängigen Vorsitzenden der Audit- und Compliance-Kommission, zu einem Treffen zusammen gekommen. Die beiden arbeiten derzeit laut Weltfußballverband daran, Reformen der Verwaltung und der Strukturen der Fifa in Gang zu setzen.

„Ich hatte ein gutes und konstruktives Gespräch mit Herrn Scala, um Rahmenbedingungen für Maßnahmen und einen Zeitplan aufzustellen. Ich bin sehr erfreut, Ratschläge und Orientierung durch Herrn Scala zu erhalten“, so Blatter.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fifa-praesident-blatter-ich-strebe-ein-umfassendes-reformprogramm-an-84518.html

Weitere Nachrichten

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Kamerun und Australien trennen sich 1:1

Kameruns Nationalmannschaft und die Auswahl aus Australien haben sich am 2. Spieltag in der Gruppenphase des Confed Cups am Donnerstagabend mit 1:1 ...

Bus von Borussia Dortmund

© über dts Nachrichtenagentur

BVB-Anschlag Spuren führen ins Ausland

Im Fall des Bombenanschlags auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund gehen die Ermittler Spuren ins Ausland nach. Das berichtet der "Spiegel". Der ...

Weitere Schlagzeilen