Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Franz Beckenbauer

© über dts Nachrichtenagentur

31.05.2015

Fifa-Ethikkommission Ermittlungen gegen Beckenbauer vor Abschluss

Beckenbauer konnten keine Unregelmäßigkeiten nachgewiesen werden.

Zürich – Die Ermittlungen der sogenannten „Fifa-Ethikkommission“ gegen Franz Beckenbauer stehen nach einem Bericht von „Bild am Sonntag“ kurz vor dem Abschluss. Den Informationen zufolge konnten Beckenbauer keine Unregelmäßigkeiten nachgewiesen werden. Lediglich die verspätete Antwort auf Fragen der Ethik-Kommission wird ihm vorgeworfen. Damit droht dem 69-Jährigen wohl höchstens eine Geldstrafe.

Die Ethik-Kommission ermittelt seit Monaten, welche Rolle Beckenbauer bei der umstrittenen WM-Vergabe an Russland (2018) und Katar (2022) spielte. Als damaliges Mitglied des Exekutivkomitees war er 2010 an der Entscheidung beteiligt, welches Land den Zuschlag erhält.

Kurz vor der WM 2014 in Brasilien verhängte die Fifa eine 90-Tage-Sperre gegen Beckenbauer, weil er einen Fragenkatalog der Ermittler unbeantwortet ließ. Er blieb der WM fern, schickte aber dann doch seine Antworten an die Fifa.

Beckenbauer wollte sich gegenüber BamS nicht zum Verfahren äußern. Er hatte aber immer wieder betont, nichts mit Korruption zu tun zu haben. Nach weiterem Schriftverkehr zwischen den Ermittlern und Beckenbauers Anwälten scheint nun klar, dass die Fifa keine Beweise für ein Fehlverhalten hat.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fifa-ethikkommission-ermittlungen-gegen-beckenbauer-vor-abschluss-84304.html

Weitere Nachrichten

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Kamerun und Australien trennen sich 1:1

Kameruns Nationalmannschaft und die Auswahl aus Australien haben sich am 2. Spieltag in der Gruppenphase des Confed Cups am Donnerstagabend mit 1:1 ...

Bus von Borussia Dortmund

© über dts Nachrichtenagentur

BVB-Anschlag Spuren führen ins Ausland

Im Fall des Bombenanschlags auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund gehen die Ermittler Spuren ins Ausland nach. Das berichtet der "Spiegel". Der ...

Weitere Schlagzeilen