Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Sepp Blatter

© Antonio Cruz / ABr / CC BY 3.0 BR

29.05.2015

Fifa Blatter stellt sich zur Wiederwahl als Präsident

Es wäre die fünfte Wahl, der sich Blatter als Fifa-Präsident stellt.

Zürich – Trotz der aktuellen Ermittlungen gegen Funktionäre des Weltfußballverbandes und Aufforderungen zum Rücktritt – auch von Uefa-Chef Michel Platini – will sich Fifa-Präsident Sepp Blatter am Freitag erneut zur Wahl stellen. Beim Fifa-Kongress ist die „Wahl des Präsidenten“ der 17. Tagesordnungspunkt. Das Programm beginnt um 9:30 Uhr im Hallenstadion in Zürich.

Es wäre die fünfte Wahl, der sich Blatter als Fifa-Präsident stellt. Der 79-Jährige hat dabei nur einen Gegenkandidaten: Den Jordanier Prinz Ali bin al-Hussein. Der 39-Jährige ist seit 1999 Präsident des jordanischen Fußballverbandes.

Uefa-Präsident Michel Platini hat am Donnerstag angedeutet, dass eine große Mehrheit des europäischen Fußballverbandes für Prinz Ali stimmen wird. Es habe eine „gute Diskussion mit den Uefa-Vertretern“ gegeben, so Platini. „Es wird eine sehr, sehr, sehr große Mehrheit der europäischen Vertreter für Prinz Ali stimmen. Es ist wichtig, dass die Fifa stark ist – und sie ist gerade nicht stark.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fifa-blatter-stellt-sich-zur-wiederwahl-als-praesident-84198.html

Weitere Nachrichten

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Kamerun und Australien trennen sich 1:1

Kameruns Nationalmannschaft und die Auswahl aus Australien haben sich am 2. Spieltag in der Gruppenphase des Confed Cups am Donnerstagabend mit 1:1 ...

Bus von Borussia Dortmund

© über dts Nachrichtenagentur

BVB-Anschlag Spuren führen ins Ausland

Im Fall des Bombenanschlags auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund gehen die Ermittler Spuren ins Ausland nach. Das berichtet der "Spiegel". Der ...

Weitere Schlagzeilen