Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Feuer in Kindergarten verursacht Millionenschaden

© dapd

25.01.2012

Varel Feuer in Kindergarten verursacht Millionenschaden

Gebäude brannte bis auf die Grundmauern nieder.

Varel – Beim Brand eines Kindergartens in Varel (Landkreis Friesland) ist ein Millionenschaden entstanden. Menschen wurden nicht verletzt. Eine Streifenwagenbesatzung hatte das Feuer in der Nacht zum Mittwoch im Eingangsbereich entdeckt, wie die Polizei mitteilte. Auch die sofort alarmierte Feuerwehr konnte nicht verhindern, dass das Flachdachgebäude bis auf die Grundmauern niederbrannte.

Der Sachschaden liegt bei mehr als einer Million Euro, hieß es. Die Brandursache war zunächst unklar. Die Kindergartenkinder der katholischen Einrichtung wurden am Morgen auf umliegende Kindergärten verteilt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/feuer-in-kindergarten-verursacht-millionenschaden-36064.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen