Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Sarkozy lehnt Schließung von AKW ab

© AP, dapd

09.02.2012

Fessenheim Sarkozy lehnt Schließung von AKW ab

Anlage stillzulegen wäre ein “Skandal”.

Fessenheim – Der französische Staatspräsident Nicolas Sarkozy hat sich bei einem Besuch des Atomkraftwerks im elsässischen Fessenheim deutlich gegen eine Schließung des Standorts ausgesprochen. Die Anlage stillzulegen und ihre Angestellten zu entlassen wäre nicht nur ein großer Fehler, sondern ein “Skandal”, sagte Sarkozy am Donnerstag. Bezüglich der Sicherheit des Kraftwerks bestünden keine Bedenken.

Das im Jahr 1978 in Betrieb genommene AKW ist das älteste des Landes, der Streit um eine Stilllegung ist zunehmend zum Symbol für den Widerstand gegen die französische Atompolitik geworden. Auch in grenznahen Gebieten in Deutschland und der Schweiz wächst der Protest gegen die Anlage.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fessenheim-sarkozy-lehnt-schliessung-von-akw-ab-39015.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Weitere Schlagzeilen