Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Fertigstellung der Waldschlößchenbrücke verzögert sich

© dapd

17.01.2012

Waldschlößchenbrücke Fertigstellung der Waldschlößchenbrücke verzögert sich

Verbindliches Übergabedatum nicht genannt.

Dresden – Die Dresdner Waldschlößchenbrücke wird offenbar deutlich später fertig als geplant. Es sei offensichtlich, dass die mit dem Bau beauftragte Arbeitsgemeinschaft den Termin Mai 2012 nicht halten könne, teilte die Stadt Dresden am Dienstag auf dapd-Anfrage mit. Der Fortgang der Arbeiten entspreche nicht den Vorstellungen der Stadtverwaltung. Ein verbindliches Übergabedatum könne derzeit nicht genannt werden. “Wir bedauern die Entwicklung, lassen uns aber nicht unter Druck setzen”, sagte Baubürgermeister Jörn Marx (CDU).

Im Oktober hatte die Stadt gegen die fünf beteiligten Baufirmen Klage eingereicht. Die Arbeitsgemeinschaft fordert Zuschläge in Millionenhöhe, falls der anvisierte Termin im Mai eingehalten werden soll. Die Stadt Dresden lehnt diese Zahlungen ab.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fertigstellung-der-waldschloschenbrucke-verzogert-sich-34664.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen