Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

10.11.2009

Fernsehaufnahmen von afghanischen Aufständischen mit US-Waffen

Kabul – Der arabische Nachrichtensender Al Jazeera hat heute Bilder von afghanischen Aufständischen und Terroristen ausgestrahlt, die mit Waffen der US-Armee ausgerüstet waren. Die Aufnahmen seien Medienberichten zufolge im Osten Afghanistans gemacht worden, einer Region, die die US-Truppen im vergangenen Monat infolge blutiger Kämpfe mit den Aufständischen verlassen hatten. Die Aufständischen, die in den Fernsehbildern zu sehen sind, hätten sich das Material nach eigenen Angaben in zwei US-Stützpunkten in der Provinz Nuristan verschafft. Bei den Waffen handle es sich um Schusswaffen und Tretminen mit US-Markierungen, die bereits gegen afghanische oder US-Streitkräfte zum Einsatz gekommen sein könnten. Es sei jedoch nicht klar, wann genau die Aufnahmen gemacht worden sind.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fernsehaufnahmen-von-afghanischen-aufstaendischen-mit-us-waffen-3465.html

Weitere Nachrichten

Barbara Hendricks Angela Merkel 2013

© Martin Rulsch / CC BY-SA 4.0

SPD Hendricks will Agrarsubventionen an Naturschutz koppeln

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine grundlegende Reform der bisherigen EU-Agrarsubventionen gefordert. Demnach sollen Landwirte künftig ...

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Konstantin von Notz Grüne 2009

© Konstantin von Notz / CC BY-SA 3.0

Fall Amri Grüne skeptisch gegenüber Untersuchungsausschuss

Der stellvertretende Vorsitzende der Grünen-Fraktion im Bundestag, Konstantin von Notz, hat skeptisch auf die mögliche Einsetzung eines ...

Weitere Schlagzeilen