Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

FDP will schnelleren Neubau von Kraftwerken

© dapd

23.04.2012

Energiewende FDP will schnelleren Neubau von Kraftwerken

Sonderregelung mit „vereinfachten Abläufen“ verlangt.

Berlin – Für eine zügige Energiewende will die FDP den rascheren Neubau von Kraftwerken ermöglichen. Bislang dauerten die Genehmigungsverfahren dafür durchschnittlich zehn Jahre; „das ist zu lang“, sagte der Fraktionsvorsitzende Rainer Brüderle am Montag nach einer Klausurtagung der FDP-Abgeordneten in Berlin.

Die Liberalen wollten für den Kraftwerksbau eine Sonderregelung mit „vereinfachten Abläufen“ wie beim Netzausbau – „analog zu den Verkehrsprojekten Deutsche Einheit“. Die Energiewende müsse „nun mit beschleunigtem Tempo vollzogen werden“, forderte Brüderle. Nach der Atomkatastrophe in Fukushima im vergangenen Jahr hatte die schwarz-gelbe Koalition einen Atomausstieg bis Ende 2022 beschlossen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fdp-will-schnelleren-neubau-von-kraftwerken-52004.html

Weitere Nachrichten

Konstantin von Notz Grüne 2009

© Konstantin von Notz / CC BY-SA 3.0

Fall Amri Grüne skeptisch gegenüber Untersuchungsausschuss

Der stellvertretende Vorsitzende der Grünen-Fraktion im Bundestag, Konstantin von Notz, hat skeptisch auf die mögliche Einsetzung eines ...

Wolfgang Bosbach CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 4.0

CDU Bosbach „überrascht“ von Steinbachs Partei-Austritt

Der CDU-Abgeordnete Wolfgang Bosbach hat sich "überrascht" vom Austritt der langjährigen CDU-Abgeordneten Erika Steinbach aus der Partei gezeigt. "Ich habe ...

Erika Steinbach CDU

© Deutscher Bundestag / CC BY-SA 3.0 DE

Partei-Austritt CDU-Bundestagsabgeordnete Motschmann kritisiert Steinbach

Die Bremer CDU-Bundestagsabgeordnete Elisabeth Motschmann hat Erika Steinbach scharf für deren Austritt aus der CDU kritisiert. In einem Gastbeitrag für ...

Weitere Schlagzeilen